Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 25 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren









captcha



Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






15.12.2018

Frage Nr. 28202: Pinus mugo

Liebes Gärtnerteam,
wie groß sind die Freilandpflanzen, wenn Sie schreiben „3-4 Jahre alt“?
Viele Grüße, Simone Theiner

    

15.12.2018

Frage Nr. 28201: Amaryllis

Wie geht es mit der gewachsten Amaryllis nach der Blütezeit weiter?

    

15.12.2018

Frage Nr. 28200: Hagebutten Grande Classe oder Scarlet Meidiland

Liebe Gärtnermeister,
ich suche eine rote Rose, die duftet und Hagebutten bildet. Sie soll so maximal 1 m hoch werden. Gerne auch ungefüllt, gerne auch einmalblühend. In letzterer Hinsicht habe ich nichts gefunden. Aber bezüglich Scarlet Meidiland und Grande Classe: Bilden sie Hagebutten?
Viele Grüße, Simone Theiner

PS: Der Platz ist für eine einzelne Rose gedacht, also soll sie auch vom Wuchs her schön sein.

    

15.12.2018

Frage Nr. 28199: Phalaenopsis Farben

Hallo, ich habe gesehen dass man bei Ihnen auch Phalaenopsis in den Farben Blau und Einhorn bestellen kann. Ich hatte schon schlechte Erfahrungen mit blauen Orchideen die offensichtlich nur gefärbt waren und bei der nächsten Blüte wieder weiß wurden. Meine Frage ist nun ob diese ihre Farbe behalten werden. Vielen Dank.

    

15.12.2018

Frage Nr. 28198: Prunus Kursar

Wie bekomme ich eine Solitärstrauch mit Ballen nach Köln.
So das die Planze überlebt.
Danke im voraus
Klaus Schaus

    

14.12.2018

Frage Nr. 28197: Verpackung Containerpflanzen

Containerpflanzen werden in Plastikbeuteln angeliefert. Kann man die Pflanzen mehrere Tage mitsamt den Beuteln stehen lassen oder muss der Plastikbeutel sofort entfernt werden damit die Pflanze besser Luft bekommt? Vielen Dank.

Antwort: Die Beutel können sie an den Töpfen ruhig einige Zeit lassen. Austrocknen sollte der Topfballen aber nicht.

    

14.12.2018

Frage Nr. 28196: 3-jährige Zirbelkiefer über Winter

Hallo,
ich habe heute meine 3-jährige Zirbelkiefer von Ihnen erhalten. Wenn ich diese in einen Topf pflanze, soll ich diese über den Winter besser im Haus lassen? Oder kann man diese auch rausstellen oder in ein unbeheiztes Gewächshaus?
Was würden Sie empfehlen?
Viele Grüße

Antwort: Das ungeheizte Gewächshaus wäre schon ganz gut. Ein Sonnenschutz sollten sie aber anbringen.

    

14.12.2018

Frage Nr. 28195: Süntel-Buchen

Guten Abend,

Wir wohnen direkt am Ortsrand eines winzigen Dörfchens. Das vorletzte Haus einer Sackgasse. Ich denke mir dass sie auf rechtliche Fragen keine Antwort haben werden, aber denken Sie es wäre möglich eine solche Buche auf das Grundstück zu pflanzen? Wie weit sollte der Abstand zum Haus sein und wie weit zur Straße? Ist das überhaupt relevant, denn ich denke der Baum wird lange brauchen bis er einmal so ausufert. Alles liebe,
C.

Antwort: Wie groß die Abstände sein sollten, kann man nur schwer sagen. Man weiß nie so genau wie sich so ein Baum entwickelt. Ich würde vorschlagen, sie setzen ihn von allem so weit entfernt wie es geht. So hat er den maximalen Platz und kann sich toll entfalten.

    

14.12.2018

Frage Nr. 28194: Zierapfel Favoriten

Hallo Herr Meyer, beim Nachbar leuchten noch wunderschöne Zieräpfel. Ich überlege auch einen zu setzen, Platz ist genug da. Haben Sie einen Favoriten?

Antwort: Ich finde den Red Sentinel sehr schön

    

14.12.2018

Frage Nr. 28193: Mammutbaum

Guten Tag,

Ich habe heute den Mammutbaum erhalten. Er ist wunderschön.

Er ist etwa 80 cm groß. Da wir hier im Rheinland bei Köln ein generell mildes Klima mit wenigen Frostnächten haben, möchte ich dennoch wissen, ob ich den Baum jetzt noch einpflanzen kann oder nicht.

Über einen Rat wäre ich sehr dankbar.

Mfg R.Sill

Antwort: Ja das können sie nun noch sehr gern tun.

    

13.12.2018

Frage Nr. 28192: Eberesche edulis

hallo zusammen, was sind für die Eberesche edulis die Wachstumsunterschiede zw Strauch (also mehrere Bodentriebe) und Hochstamm? VH

Antwort: Ein Hochstamm hat einen 200cm hohen, geraden und nicht beasteten Stamm.

    

13.12.2018

Frage Nr. 28191: Amaryllis

Pflege der Pflanze nach dem Abblühen

Antwort: Von Dezember bis Januar: mäßig in den Übertopf/Unterteller gießen Februar: welke Blüten- und Laubblätter entfernen März bis Juli: regelmäßig gießen und düngen, warm stellen (wichtig) September/Oktober: trockene Blätter entfernen, kühler und dunkel stellen

    

13.12.2018

Frage Nr. 28190: Weihnachtsbaum im Topf

Verschicken Sie auch Weihnachtsbäume im Topf zum späteren Auspflanzen im Garten?
Wieviel kostet dann so ein Topfbaum?
MfG Ursula Döttling-Vogt

Antwort: Ja das tun wir. Ich habe ihnen den entsprechenden Artikel hier verlinkt.

    

13.12.2018

Frage Nr. 28189: Nordmanntanne

Hallo
Ist es möglich das man um die Jahreszeit noch Nordmanntannen setzen kann? Oder eher wieder im Frühjahr?

Vielen Dank und schöne Grüße

Antwort: Wenn sie in einer Region mit milden Wintern leben, dann ist das kein Problem. Ansonsten würde ich empfehlen bis zum Frühling zu warten.

    

13.12.2018

Frage Nr. 28188: Wildrosenhecke

guten Tag,

kann bei dem derzeit noch milden Wetter noch eine Hagebuttenhecke (ca 35 Meter) gesetzt werden, oder warten wir besser bis zum Frühjahr.
Gepflanzt werden soll nächste Woche und wir würden gerne die 2 jährigen (Artikel No 1280) setzen.
besten Dank

Antwort: Ja das können sie sehr gern noch in Angriff nehmen. Da sollte es keine Probleme geben.

    

13.12.2018

Frage Nr. 28187: Rosa Rugosa

Guten Morgen, kann ich die Rosa Rugosa als Wurzelware jetzt noch pflanzen? Wenn man sich für die kleinste Variante entscheidet, blühen diese dann bereits im nächsten Jahr? Und wie lange ist die Lieferzeit?
Danke und Gruß

Antwort: Das können sie jetzt noch sehr gern in Angriff nehmen. Bei der kleinsten Variante brauchen sie im nächsten Jahr in der Regel keine Blüten erwarten.

    

12.12.2018

Frage Nr. 28186: Laubbaum

Hallo, wir müssen in München einen Ersatzbaum pflanzen.
Durchmesser in 1m Höhe 5,5-6,5cm. Es muss ein Hochstamm sein und kein Nadelbaum. Bitte um ein günstiges Gewaechs.
Mit freundlichen Grüßen
ReinerS4Y

Antwort: Sind sie sicher, das ihre Angaben: "Durchmesser in 1m Höhe 5,5-6,5cm" so stimmen? Ansonsten wäre ja ein Obstbaum sicher sehr schön. Diese könnten sie schon ab 100€ bekommen.

    

12.12.2018

Frage Nr. 28185: tree4free

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wie kann ich diesen Gutschein bei der Bestellung aktivieren?

MfG

D.Ramminger

Antwort: Das müssten sie bitte direkt beim Service erfragen. Am besten per Email an Service@pflanzmich.de Danke

    

12.12.2018

Frage Nr. 28184: Pflanzen, Sträucher die keinen Schnitt benötigen

Hallo, ich suche Pflanzen und Sträucher die nicht geschnitten werden müssen. Oder nur in der Höhe. Sie sollten nicht zu breit werden. Im Internet finde ich kaum etwas dazu. Können Sie mir etwas empfehlen?

Viele Grüße

Manuela Dörner

Antwort: In der Regel muss ja keine Pflanze geschnitten werden. Sie müssen nur nach Pflanzen suchen, die eben nicht größer werden als das was sie sich vorstellen. Dann müssen sie auch nicht schneiden.

    

12.12.2018

Frage Nr. 28183: Mammutbaum Lagerung

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe eine Frage zu folgendem Produkt:
Mammutbaum – 40-60 cm 3 Liter Container
Artikel Nr. 89256


Diesen müsste ich noch bis Weihnachten bei mir zwischenlagern.

Hier habe ich eine Frage zu den Bedingungen.

Besser in der Wohnung (kein Frost, viel Licht) oder tagsüber draußen und in der Nacht in der Garage. (Temperaturen von 0 Grad möglich. )

Über einen Tipp würde ich mich freuen.

Vielen Dank und viele Grüße,

M.Fischer

Antwort: Einfach im freien aufstellen, Frost ist kein Problem. Er darf aber gern etwas geschützt stehen.

    

12.12.2018

Frage Nr. 28182: Pflanztipp

Guten Tag,
ich habe Schlehenhecken gepflanzt. Darunter in ca 0,5 m Tiefe befinden sich aber Wasserleitungen mit Kunststoffrohren. Schadet das den Leitungen?
Wenn ja, würde ich die Schlehen umpflanzen und durch etwas anderes ersetzen.
Was käme in Frage, ohne den Leitungen zu schaden?

Mit freundlichen Grüßen
Hermann Rumpel

Antwort: 50 cm ist wirklich nicht besonders tief. Ich kann ihnen aber nicht sagen ob es zu Schäden kommt. Es kann gut gehen, kann aber auch in die Hose gehen. Wenn es ein "Endlos-Schlauch" ist, ohne Steckverbindungen wird es aber keine Probleme geben.

    

12.12.2018

Frage Nr. 28181: ilex

Hallo. soviel ich weiß sind für die Fruchtausbildung eine weibl.u.männl Pflanze notwendig. Was können Sie empfehlen.
vielen Dank.
mfg.

Antwort: Hier kann ich ihnen die beiden Sorten Ilex 'Blue Prince' (männlich) und die Ilex 'Blue Angel' (weiblich) sehr ans Herz legen.

    

11.12.2018

Frage Nr. 28180: Einschlagen von Pflanzen bei Frost

Hallo Herr Meyer,
wenn ich wurzelnackte Pflanzen vorübergehend in Erde einschlage da Frost droht, kann ich dann trotzdem die Erde angießen nach dem Einschlagen oder gefrieren mir dann die Wurzeln wenn da nachts die Temperaturen unter Null gehen? aber trocken einschlagen macht doch keinen Sinn...
Vielen Dank.

Antwort: Ja sie sollten schon etwas angießen. Wichtiger ist aber das sie die Erde gut antreten, damit keine Hohlräume entstehen.

    

11.12.2018

Frage Nr. 28179: Baum Suche

Ich suche schon sehr lange diesen Baum:
Prunus subhirtella `Pendula Rosea`- Hängezierkirche.
Gibt es zu diesen Pflanzen Bilder:

Ulme Jacqueline HillierUlmus hollandica Jacqueline Hillier
Hängender KatsurabaumCercidiphyllum japonicum Pendulum

Antwort: Wir können ihnen all diese Pflanzen anbieten und sicher auch Bilder davon zukommen lassen. Ich würde sie aber bitten diese Anfrage einmal per Email an unseren Service zu senden. Service@pflanzmich.de Von dort erhalten sie dann auch die Bilder.

    

11.12.2018

Frage Nr. 28178: Astern

Moin Meister,
Die sehr schön geblühten Astern jetzt noch zurückschneiden, oder bis zum Frühling warten?

Selbe Frage auch an die Rosen.

Vielen Dank

Antwort: Ich würde bis zum Frühling warten. Aber vor dem Austrieb ;-)

    

11.12.2018

Frage Nr. 28177: Chamaecyparis thyoides Top-Point

Hallo Herr Meyer,

wie schütze ich v.g.Pflanzen vor Frostschäden?
Vielen Dank für Ihre Rat und eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Ihnen

Walter Wilfling

Antwort: Wenn sie ausgepflanzt im Garten steht, wird es keine Probleme geben. Kübelpflanzen sollten bei länger anhaltendem Frost geschützt werden. Sie können an einem geschützten Standort gestellt werden, oder sie schützen die Pflanze mit einem Vlies. Aber nur so lange wie der Frost anhält.

    

11.12.2018

Frage Nr. 28176: Esskastanie

Hallo,

ich möchte 1-2 Esskastanien bei uns im Garten pflanzen. Ab wann bzw. mit welchem Alter trägt die von Ihnen angebotene Castanea sativa (https://www.pflanzmich.de/produkt/15140/esskastanie.html)die ersten Früchte? Ist es möglich die Kastanie jetzt noch zu pflanzen? Wir wohnen am Rande des bayrischen Waldes. Momentan haben wir durchweichten Boden, Frost ist aber angesagt....
Handelt es sich bei den Früchten der Castanea sativa um jene Art, die man als "Maroni" zu kaufen bekommt?

Vielen Dank
Michael Tremmel

Antwort: Das kann schon noch gute 15-25 Jahre dauern, je nachdem wie alt die Pflanzen sind die sie kaufen. Ja die Früchte jener Bäume sind als Maroni bekannt und können gegessen werden. Eine Pflanzung ist jetzt problemlos möglich.

    

11.12.2018

Frage Nr. 28175: Fraser-Tanne

Sehr geehrter Herr Meyer
Ich möchte in meinem Garten (Bäume und Sträucher mit freiem Auslauf für Hasen)25 kleine Fraser-Tannen (20 - 30 cm, Freiland zum Preis von 24.75 Euro für 25 Pflanzen) setzen. Ich würde die jungen Tannen zum Schutz mit Gitter einzäunen. Ist es möglich, irgendwo in der Nähe der Schweizergrenze diese zu kaufen? Ansonsten wäre warscheinlich die Lieferung viel teurer als die Tännlein.
Freundliche Grüsse
K. Speck

Antwort: Wo sie die Pflanzen vor Ort kaufen können, kann ich ihnen leider nicht sagen. Aber haben sie keine Bekannten auf deutscher Seite an die sie die Pflanzen schicken können?

    

10.12.2018

Frage Nr. 28174: Zitrusbäume

Guten Tag,

ich möchte gerne zitrusbäum/e/chen kaufen.
Welchen Dünger brauchen ,Boden, und wie krieg ich die über den Winter. Ungeheiztes Treibhäuschen vorhanden.

Gruß, Kunde Kurtt Dahl

Antwort: Sie brauchen hier auf jeden Fall einen hellen und kühlen (10 Grad) Platz zum Überwintern. Als Substrat sollten sie spezielle Erde für mediterrane Pflanzen verwenden. Dazu gibt es dann auch noch Dünger speziell für Zitruspflanzen.

    

10.12.2018

Frage Nr. 28173: .

hallo

ist es treibhausware?

unterwelchen bedingungen werden die gross?165069,134444

Antwort: Ja sie stehen bei uns Im Gewächshaus. Aber speziell. Die Seiten sind permanent geöffnet und im Winter bekommen sie auch den vollen Frost ab. Hier ist es in der Anzucht eher entscheidend, das wir die Wassermenge im Gewächshaus besser kontrollieren können.

    

10.12.2018

Frage Nr. 28172: Sommerheide

Hallo Herr Meyer,

ich plane eine Feier und gewünscht wäre Sommerheide als Deko.
Kann man diese bei ihnen auch noch im Februar bekommen???
Oder welche Alternativen gibt es zu dieser Jahreszeit.

Vielen dank für ihre Mühe

MFG

Yasmin Niro

Antwort: Hier wäre die Winterheide besser geeignet. Bitte wenden sie sich per Email an Service@pflanzmich.de Hier stimmen wir gern die Mengen und Größen ab die sie benötigen.

    

10.12.2018

Frage Nr. 28171: ovalblättriger Liguster

Hallo Herr Meyer Ich habe letztes Jahr im Herbst eine ca. 30 Meter Lange Hecke mit Ovalblättrigen Liguster gepflanzt ca. 20 Meter der Hecke wachsen sehr gut an und die restlichen eher nicht so gut und verlieren auch im Winter die Blätter an was könnte es liegen? gruss

Antwort: Laden sie mir doch bitte in einer neuen Meisterfrage mal ein Bild davon hoch. Das würde ich mir gern einmal ansehen.

    

09.12.2018

Frage Nr. 28170: Wald-Erdbeere / Pflanzung im Winter

Guten Abend Herr Meyer,
ich nehme an, die Wald-Erdbeere lässt sich auch noch bei frostfreiem Boden pflanzen jetzt im Winter? Vielen Dank.

Antwort: Ja das würde gehen, werden aber sicher alle Blätter verlieren wenn es lange friert.

    

09.12.2018

Frage Nr. 28169: Bodendecker an sonnigem Standort

Guten Tag Herr Meyer,
als Unterpflanzung einer gemischten Sichtschutzhecke, bestehend aus Feuerdorn- und Goldliguster an sonnigem Standort entlang der Terasse, könnte sich da die heimische Wald-Erdbeere eignen? der Bodendecker sollte durchaus auch mit Hitzeperioden im Sommer klarkommen und eben heimisch sein...Vielen Dank.

Antwort: Ja eine tolle Idee, habe im Garten selbst eine größere Fläche damit bepflanzt und bin sehr zufrieden.

    

08.12.2018

Frage Nr. 28168: Weihnachtsbaum ( Nobilistanne )

Wir brauchen als Weihnachtsbaum ( möglichst erst in der Woche vor Weihnachten, da wir ihn bis ca. Ende Januar im Wohnzimmer stehen lassen ) eine schön gewachsene Nobilistanne ( Höhe : ca. 220-230 cm ). Ein einigermassen gleichmässiger Wuchs ist uns deshalb wichtig , da unser Weihnachtsbaum immer so aufgestellt wird, daß er von allen Seiten zu sehen ist . Bitte teilen Sie uns mit , ob Sie uns einen solchen Baum liefern können ( möglichst frisch geschlasgen ) und zu welchem Preis .

Antwort: Das ist für uns kein Problem. Bitte senden sie ihre Anfrage aber an Service@pflanzmich.de Danke

    

08.12.2018

Frage Nr. 28167: Birnen

Guten Tag,

Wie frostempfindlich sind die Sorten (Bild anbei) bei Pflanzung im Dezember?

Grüße

Sascha Gaiser

Birnen

Antwort: Da sollte es keine Probleme geben.

    

08.12.2018

Frage Nr. 28166: Weihnachtsbaum Fichte

Hallo Herr Meyer,
gibt es auch Fichten, die nur 1 - 1,2 m groß sind?
Herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung!
Natascha Schröder

Antwort: Ja das haben wir. Mit Ballen oder im Container.

    

08.12.2018

Frage Nr. 28165: Winterschutz für junge Sommerflieder

Hallo,
ich habe vor einigen Wochen Sommerflieder (60 cm) von euch gepflanzt. Nun bin ich am überlegen wie ich die noch kleinen Sträucher mit ihren dünnen Ästen im Winter schützen kann. Mit "Holzhütchen" bin ich schon gescheitert.
Würde ein Wintervlies reichen? Wenn ja welche Grammatur? Wie kann ich den Vlies stützen, dass die Pflanzen nicht vom Schnee zerdrückt werden? Wir wohnen im Süden an der Österreichischen Grenze!

Viele Grüße, Michael

Antwort: In der Regel sollte er aus so schaffen. Gerade wenn Schnee fällt, ist es kein Problem-

    

08.12.2018

Frage Nr. 28164: Wg. Pflanzung Speierling

Ich habe gerade einen Speierling (Höhe 1.50- 2.00) bei Ihnen bes tellt. Was muß ich bei der Pflanzung beachten ?

Antwort: Nein, nichts besonderes. Der Lieferung liegt eine Pflanzanleitung bei.

    

07.12.2018

Frage Nr. 28163: Colorado-Tanne

Hallo Meister Meyer,
Wir möchten in unserem Garten gerne eine Colorado-Tanne pflanzen. Wir haben sehr viel Platz und möchten Sie als Solitärpflanze als Blickfang u natürlich auch als Sichtschutz pflanzen.
Ist dies jetzt noch möglich? Noch ist ja kein Bodenfrost.
Wir haben sehr schweren also lehmigen Boden. Gibt es da was zu beachten?
Gibt es ein vergleichbares schnell wachsendes Nadelgehölz was wir ergänzend pflanzen können?
Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort.
Viele Grüße

Antwort: Ich würde hier nun eher bis März-April warten. Wenn es lange strengen Frost geben sollte, kann sie im Winter leicht Schaden nehmen.

    

07.12.2018

Frage Nr. 28162: pflanzenschutzmittel

Hallo, ich habe eine hecke mit zwergberberitzen. Dazwischen wächst gras. Kann ich mit roundup das gras bekämpfen ohne das die heckenpflamzen schaden nehmen?

Antwort: Ja das würde gehen, wenn die Berberitze gerade kein Laub hat. Ich würde aber empfehlen das Gras lieber mit der Hand zu entfernen.

    

07.12.2018

Frage Nr. 28161: Zirbelkiefer in warmen Regionen

Hallo Herr Meyer,

ich möchte gerne eine Zirbelkiefer kaufen. Nun ist meine Frage, ob diese sich überhaupt in wärmeren Regionen Deutschlands (z.B. im Neckar-Odenwald-Kreis) wohl fühlen? Vertragen diese die Wärme im Sommer? Oder sind sie nur für höher gelegene und kältere Regionen geeignet?

Viele Grüße
Judith

Antwort: So weit mir bekannt ist, sollte das kein Problem darstellen. Ich wüsste nicht was dagegen sprechen sollte.

    

07.12.2018

Frage Nr. 28160: Weihnachts baum Fichte

Hallo
wann müsste ich eine Fichte bestellen, damit sie 3 Tage vor Heilig Abend in Jork ist?
MfG

Antwort: Am besten jetzt direkt bestellen und ein Wunschdatum zur Lieferung angeben.

    

07.12.2018

Frage Nr. 28159: Rückgabe

Sehr geehrte Damen und Herren,
Habe gestern ihre Lieferung erhalten und muss leider mitteilen dass mir leider dieser Baum überhaupt nicht gefällt. Der Baum ist ziemlich trocken im Nadelbereich und seine Farbe ziemlich stumpf. Ich möchte diesen Baum zurück schicken. Bitte veranlassen Sie eine Abholung.
Mit freundlichen Grüßen
Dallmayer

Antwort: Das können sie natürlich gern tun. Sie müssten sich dafür aber bitte per Email direkt an unseren Service wenden. Service@pflanzmich.de Danke

    

06.12.2018

Frage Nr. 28158: Apfelbäume

Hallo Herr Meyer,
nun sind die Apfelbäume von Ihnen angekommen. Muß ich die jetzt noch schneiden ? Ich hatte letztes Jahr einen Kirschbaum,von einem anderen Anbieter und da stand,der Baum wäre schon geschnitten.
Danke!
Mit freundlichem Gruß,
K. Jansen

Antwort: Ja ein Pflanzschnitt wäre auf jeden Fall sinnvoll

    

05.12.2018

Frage Nr. 28157: Bambus

Hallo,
haben Ihre bambusgräser ihren Ursprung aus einem Labor?
Gruß Steffi

Antwort: Nicht alle. So pauschal kann ich das nicht sagen. Je nach Sorte.

    

05.12.2018

Frage Nr. 28156: Berberis vulgaris

Hallo Herr Meyer,
ich hatte 5 Berberis vulgaris von Ihnen erhalten (60 - 100 cm verschulter Strauch, 4-6 Triebe), alle äußerlich gleich;
da ich dann noch 3 weitere brauchte und bei Ihnen nur im 5er-Pack möglich, habe ich die weiteren 3 bei einem anderen Händler aus Süddeutschland bestellt, mit denselben Wuchsvoraussetzungen - an jenen waren aber durchweg bereits viel kräftigere und längere Stacheln dran...woran kann sowas liegen? Öfters verpflanzt? Unterschied Nord- und Süddeutschland? Herzlichen Dank.

Antwort: Ja bei der Berberis vulgaris kann es an einer anderen Herkunft liegen. Diese werden ja durch Aussaat vermehrt, hier können andere Mutterpflanzen natürlich ganz andere Nachkommen erzeugen.

    

05.12.2018

Frage Nr. 28155: Platane

Können Platanen auf ca. 1000m Seehöhe gedeihen? Bzw. Welche Baumart könnte in diesen Höhen (in Kärnten / Weissensee) problemlos wachsen und sieht schön aus?

Antwort: Nein, das würden Platanen sicher nicht überstehen. Ich kenne das Klima auch nicht genau bei ihnen. Daher würde ich ihnen raten sich in der Umgebung mal um zu sehen, welche Baumarten bei ihnen gut zurecht kommen. Dann können sie ja auch schauen ob es eventuelle Zierformen dieser Baumarten gibt. Diese sollten dann in der Regel auch mit dem Klima zurecht kommen.

    

05.12.2018

Frage Nr. 28154: Kletterpflanze

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte als Sichtschutz ein Rankgerüst begrünen.
Ich möchte 2 Pfähle im Abstand von 1,5m setzen und zwischen die Pfähle Drahtseile spannen. Leider ist in dem Bereich in eine tiefe von 25cm eine Schachtabdeckung (Beton).
Meine Frage : reichen ca. 25cm Erdreich aus für eine Kletterpflanze?
Zerstören die Wurzelen evtl. die Schachtabdeckung?
Mit welchen Kletterplanzen habe ich hier die wenigsten Probleme zu befürchten?
Ist es evl. ratsam die Pflanze in einen Kübel zu pflanzen?
Vielen Dank im vorraus für die Auskunft.
Mit freundlichen Grüßen
K.Helbig

Antwort: Das ist wirklich etwas schwierig. Wenn sie aber die ersten beiden Jahre im Sommer immer gut gießen, werden sich die Wurzeln schon einen Weg suchen. Hier können sie eigentlich ohne größere Schwierigkeiten alle Kletterpflanzen verwenden. Efeu wäre immergrün und sehr pflegeleicht.

    

05.12.2018

Frage Nr. 28153: Name des Büschen/ baumes

Sehr geehrte Damen und Herren
Was ist das für ein Busch siehe Foto? Und ist dieser für Tiere giftig? Dann würde ich gerne wissen um was für ein Baum es sich handelt, dunkel rote Blätter, runde rote kirsch ähnliche Früchte, schmecken in Richtung Pflaume!?
Danke für Ihre Rückmeldung Gruß Carsten Remke

NamedesBschenbaumes

Antwort: Hier handelt es sich um eine Hypericum Art. Wahrscheinlich um Hypericum calycinum Hidcote. Alle Pflanzenteile sind leicht giftig. Vergiftungen sind mir aber nicht bekannt.

    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.


Meist diskutierte Fragen:

20.11.2018
Frage Nr. 28048:

20.11.2018
Frage Nr. 28045:

18.11.2018
Frage Nr. 28019:

15.11.2018
Frage Nr. 27985:

13.11.2018
Frage Nr. 27970: