Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 25. Mai 2018 für das Internetangebot der Pflanzmich GmbH (nachfolgend „PFLANZMICH“ oder „wir“ genannt), welches unter der Domain www.pflanzmich.de  sowie den verschiedenen Subdomains und verbundenen Domains (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist.

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Verantwortlicher Pflanzmich GmbH

Elbchaussee 136 22763 Hamburg Telefon 04101 8548 441 Fax 04101 37 8020

E-Mail: datenschutz@pflanzmich.de https://www.pflanzmich.de Geschäftsführer: Florian Schröder  

Datenschutzbeauftragter Thomas Hennings  

Gliederung:  

A. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Personenbezogene Daten Personenbezogene Daten gem. Art. 4 Abs. 1 DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Name, Alter, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, aber auch Daten wie Ihr Aufenthaltsort, das Nutzerverhalten oder Bankdaten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen, Ihre Adresse sowie weitere Angaben für einen Vertrag oder ein Angebot zwischen uns und Ihnen, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Website, unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen, technischen oder betrieblichen Grundlage (z.B. Aufbewahrungsfristen, Datensicherheit, Erfüllung von Vertragsmodalitäten) oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden von uns gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

3. Weitergabe personenbezogener Daten an Empfänger und Dritte
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an weitere Empfänger oder Dritte erfolgt nicht ohne Ihre notwendige vorherige Einwilligung. Nur aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder gerichtlicher Entscheidungen ist PFLANZMICH in bestimmten Fällen dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie ggf. an geschädigte Dritte weiterzuleiten. PFLANZMICH gibt Ihre Daten nicht an private Dritte weiter, es sei denn, es handelt sich um externe Dienstleister, die im Namen und im Auftrag von PFLANZMICH Leistungen erbringen. Wir stellen sicher, dass diese auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen gesetzlichen Vorschriften verpflichtet sind. Auch alle Mitarbeiter von PFLANZMICH sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir nutzen in einigen Fällen Erweiterungen von Drittanbietern. Dabei können ggf. personenbezogene Daten weitergegeben oder automatisiert übermittelt werden. Art, Umfang, Zweck und Dauer dieser Verarbeitung von personenbezogenen Daten können dabei im Einzelfall unterschiedlich ausgestaltet sein. Wir prüfen daher im Einzelfall genau, welche Dienste von Drittanbietern wir auf unserer Website in Anspruch nehmen und ob dabei eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt. Entsprechend nehmen wir diese Datenverarbeitung in der Datenschutzerklärung nach den Vorgaben auf. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten durch uns an Dritte erfolgt in den separat von uns aufgeführten Fällen.

4. Empfänger personenbezogener Daten/ Weitergabe Ihrer Daten

Empfänger personenbezogenen Daten sind Unternehmen, mit denen ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen wurde:

Diese Webseite benutzt
a.Google Analytics als Webanalysedienst. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (für Google Analytics, Google AdWords, Remarketing)
b.Google reCaptcha

Wir verwenden auf unserer Webseite den Identifizierungsdienst Google reCaptcha. Die Abfrage mit reCaptcha dient der Unterscheidung, ob die Eingaben im Internetformular durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisiert maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und weiterer von Google für den Dienst reCaptcha benötigter Daten an Google ein. Diese Daten werden an Server von Google in den USA übermittelt, dort gespeichert und verarbeitet. Unter Umständen gibt Google die erhobenen Daten an Dritte weiter. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Für diese Daten gelten die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Im jeweiligen reCaptcha Fenster finden Sie unter „Datenschutzerklärung“ einen entsprechenden Link zu den aktuellen Datenschutzbestimmungen der Google Inc. Sie können diese auch unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ aufrufen.
Diesen Dienst verwenden wir, um den Schutz vor missbräuchlicher Nutzung sicherzustellen (Zweck).

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.Sie können die entsprechende Datenerhebung vermeiden, indem Sie die reCaptcha Funktion nicht nutzen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass dann keine Anfragen gesendet werden können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 I a/ f DSGVO (Einwilligung und berechtigte Interessen).


c. Sollten Sie im Rahmen Ihres Bestellvorgangs eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister PayPal auswählen, werden durch die ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten an PayPal übermittelt. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich um Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch um Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag. Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung. Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy
Rechtsgrundlage hierfür ist in Art. 6 I b/ f DSGVO zu finden.

Weitere Empfänger sind unsere Versanddienstleister DHL GLS RS
Hosting Dienstleister und Newsletter Dienstleister Clever Reach

Diese Dienstleister sitzen innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

c. Dritte im Sinne der DSGVO sind z.B. Unternehmen (wie Dienstleister, Werbepartner, Unternehmen, die Third Party Cookies nutzen) mit denen kein Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen wurde.
Wir geben Daten an Dritte weiter, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist und / oder wir im Einzelfall dazu gesetzlich verpflichtet und / oder berechtigt sind.

5. Zweckbestimmung

Die Verarbeitung Ihrer online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt durch PFLANZMICH zu den in Abschnitt B im folgenden aufgeführten Zwecken auf Grundlage der jeweils angegebenen Rechtsgrundlagen.  

B. Verarbeitung personenbezogener Daten Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Services Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie über die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

1. Bereitstellung der Homepage / Automatische Erfassung technischer Daten (Server Logfiles) Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite PFLANZMICH.de erheben wir automatisiert Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt nicht.

Folgende Daten werden hierbei aus organisatorischen und technischen Gründen gespeichert:

• Namen heruntergeladener Dateien / der aufgerufenen Seite

• Ihre vollständige IP-Adresse

• Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

• Ihr Betriebssystem (Name, Version) • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

• Websites, von denen Sie auf unsere Internetseite gelangt sind

Über diese Daten ist kein Rückschluss auf Ihre Person möglich. Wir verwenden diese Daten, um die Nutzungen unsere Seite auszuwerten und unser Angebot stetig zu verbessern. Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. Eine Löschung dieser technischen Daten erfolgt automatisiert nach 60 Tagen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Hyperlinks Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

2. Verarbeitung Ihrer IP-Adresse durch die Webserver Dienste im Internet lassen sich technisch bedingt nur unter Preisgabe Ihrer IP-Adresse nutzen. Bei IP-Adressen handelt es sich um eindeutige numerische Adressen, unter denen Ihr Rechner Daten abruft oder in das Internet sendet. In der Regel ist es uns nicht bekannt, welche Person hinter der jeweiligen IP-Adresse steht, wir können normalerweise die Daten nicht einer von uns konkret bestimmbaren Person zuordnen. Ausnahme: Sie teilen uns während der Nutzung unserer Webseite freiwillig eine E-Mail-Adresse oder andere Daten mit, welche uns Ihre Identifizierung ermöglichen. Ferner kann es zu Ihrer Identifizierung kommen, wenn wir gegen Sie rechtliche Schritte einleiten (z.B. bei Angriffen gegen unsere Webseite) und wir im Rahmen des Ermittlungsverfahrens Kenntnis von Ihrer Identität bekommen. Sie müssen also im Regelfall keine Sorge haben, dass wir die nachfolgenden Daten einer für uns konkret bestimmbaren Person zuordnen können.

3. Verschlüsselte Übertragung:

Alle auf unseren Seiten von Ihnen eingegebenen Daten werden in verschlüsselter Form (per https) an uns übertragen, so dass diese vor der Einsichtnahme durch Dritte geschützt sind. Unser Webauftritt erzwingt automatisch durchgehend eine verschlüsselte Übertragung aller Inhalte. Zum Einsatz kommen Verschlüsselungstechnologien, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Die Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

4. Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns hingegen verschiedene Analysen. Cookies sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln. Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser.

4.1 Arten verwendeter Cookies

4.1.1 First-Party-Cookies First-Party-Cookies: werden direkt von PFLANZMICH  hinterlegt und verwaltet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

4.1.2 Third-Party-Cookies Third-Party-Cookies: werden durch das jeweilige Partner-Unternehmen hinterlegt und verwaltet, um statistische Analysen der Navigation auf der Webseite von durchzuführen. Diese Analysen werden auf Servern des Partners, jedoch selbstverständlich nur pseudonym durchgeführt.

4.1.3 Sitzungs-Cookies Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies oder Session-Cookies). Wir verwenden diese technisch-notwendigen Session-Cookies zur Verwaltung und Absicherung der Login-Sessions und für die Übernahme von Spracheinstellungen.

4.1.3 Persistente  Cookies Des Weiteren verwendet PFLANZMICH Tracking- und Analyse-Cookies, um eine fortlaufende Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite sicherzustellen. Diese Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Tracking ermöglicht es uns, die Nutzung unserer Webseite durch Besucher statistisch zu erfassen und unser Onlineangebot mit Hilfe der dadurch gewonnenen Erkenntnisse für Sie weiterzuentwickeln. Die Gültigkeitsdauer der Cookies beträgt 30 Tage bzw. 2 Jahre.

Folgende persistente Cookies werden von uns genutzt: a) Google Analytics (Third-Party) b) Suchmaschinen Keyword Tracking (First-Party Cookie) c) Cookie Consent Policy (First-Party Cookie) a) Google Analytics Zur Erfassung und Auswertung Ihres Nutzerverhaltens nutzen wir Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043 USA (nachfolgend „Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Davon verwenden wir 3 Google Analytics Cookies _ga (Gültigkeit 2 Jahre). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Vor der Speicherung wird Ihre IP-Adresse anonymisiert. Diese Anonymisierung wird durch Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum durchgeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Hierfür wurde Google Analytics auf unserer Webseite um den Code „anonymizeIp“ erweitert. Im Rahmen einer Auftragsverarbeitung wird Google die o. g. Informationen benutzen, um für uns Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur wenn Sie der Verarbeitung und Speicherung der Cookies durch eine Einwilligungserklärung zustimmen, dürfen wir diese verwenden.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics finden Sie unter

https://www.google.com/analytics/terms/de.html, Information zu Datenschutz bei Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir verfolgen mit dieser Verarbeitung das berechtigte Interesse der Ermittlung des Erfolges unserer Werbemaßnahmen sowie deren Planung, Gestaltung und Steuerung sowie der Gewinnung von Rückschlüssen, wie unsere Webseite von wem wie genutzt wird um hieraus Anpassungsbedarf abzuleiten, um die Nutzung unserer Webseite zu verbessern, neue Angebote zu entwickeln und damit die Einnahmemöglichkeiten für unser Unternehmen ggf. zu verbessern. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. a/f DSGVO.


4.2 Zustimmung zur Verwendung von Cookies Sie werden von uns beim Öffnen der Homepage über das Setzen von Cookies informiert und können im Rahmen einer Einwilligung im Einzelfall über deren Annahme entscheiden. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Webseite deaktiviert werden. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie auch in Ihrem Browser bereits gespeicherte Cookies löschen. Weiterhin ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

4.3 Rechtsgrundlage zur Verwendung von Cookies Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Session Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

4.4 social media

PFLANZMICH nutzt social media für den werblichen Auftritt im Internet unter Einsatz von statischen links auf Facebook, Youtube und Instagram. Auf unserer Website im Sidebar finden Sie diese. Hierbei handelt es sich um einen Button, der mit den jeweiligen links verbunden ist. Durch Klicken des Buttons gelangen Sie auf unsere Seite im jeweiligen sozialen Neztwerks. Ein Teilen der Inhalte oder eine Übertragung von Daten erfolgt dadurch grundsätzlich nicht.

Ausnahme: Wir nutzen Dienste des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"). Unsere Webseite verwendet in diesem Fall auch Social Plug-Ins (“Plug-Ins”) von Facebook. Die Plug-Ins sind mit einem Facebook Logo (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder dem Zusatz “Facebook Social Plug- In” gekennzeichnet. Wenn Sie ein solches Plug In aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von FB auf, somit wird der Inhalt des Plug-Ins von FB direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Es werden personenbasierte Information an Facebook übermittelt wie (z.B URL, Datum und Uhrzeit, anonymisierte IP Adresse sowie andere browserbezogene Informationen) und in den USA gespeichert. Wenn Sie bei FB eingeloggt sind, kann man den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt, dort gespeichert und abhängig von Ihren Facebook- Einstellungen Ihren Facebook- Kontakten mitgeteilt. Sie können dies vermeiden, wenn Sie sich aus Ihrem FB- Konto (vor Betätigung des Opt- In-Buttons) ausloggen. FB speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile (Profiling) und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite und anderer Webseiten. Hierbei werden Cookies und ähnliche Technologien verwendet, um Ihnen Werbeanzeigen auf den Facebook-Diensten sowie außerhalb dieser anzuzeigen. Das geschieht unabhängig davon, ob Sie bei Facebook einen Account haben bzw. gerade eingeloggt sind. FB setzt hierfür bereits Cookies, wenn Sie deren Seite besuchen, dabei werden Daten an Dritte weitergeleitet. Im Zweifel können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen bei Facebook in Ihren Konto-Einstellungen ändern. Datenschutzhinweisen von FB finden Sie unter http://www.facebook.com/about/privacy/, sowie speziell für Social Plug-Ins von Facebook unter https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/.

Wir verfolgen mit dieser Verarbeitung das berechtigte Interesse der Ermittlung des Erfolges unserer Werbemaßnahmen sowie deren Planung, Gestaltung und Steuerung Zweck ist auch die Verbesserung unseres Internetangebotes und Rechtsgrundlage die Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen aus Art. 6 I f DSGVO.

5.1. Registrierung / Kundenkonto

Falls Sie über unseren Internetauftritt ein Kundenkonto bei uns anlegen, werden wir die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Daten (also bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung oder zum Zwecke der Kundenpflege (bspw. um Ihnen eine Übersicht über Ihre bisherigen Bestellungen bei uns zur Verfügung zu stellen) erheben und speichern. Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum Ihrer Registrierung nebst Uhrzeit. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die dabei von uns erhobenen Daten werden ausschließlich für die Zurverfügungstellung des Kundenkontos verwendet.

Soweit Sie in diese Verarbeitung einwilligen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sofern die Eröffnung des Kundenkontos zusätzlich auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des Kundenkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich schriftlich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist oder Sie uns darum bitten (Nachricht an die beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto).

Hierbei müssen durch uns jedoch steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachtet werden.

5.2 Newsletter Auf unserer Seite haben Sie die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem werden Sie regelmässig über Neuigkeiten und aktuellen Sale rund um die PFLANZMICH informiert. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adress speichern, das dient der Vorkehrung des Missbrauches Ihrer Email Adresse durch Dritte.

Die Daten werden ausschliesslich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Dies dient der Werbung unseres Hauses und ist von Art. 6 I f DSGVO umfasst. 6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt Auf unserer Internetseite sind Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Diese dienen allgemeinen Anfragen, jegliche Art von direkter Ansprache sowie für die Bestellung von Produkten. Diese Daten verarbeiten wir zur Beantwortung von Anfragen. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Wenn Sie uns per E-Mail direkt kontaktieren (Anfrage, Bewerbung, jegliche Art von direkter Ansprache), werden Ihre Kommunikations- und Identifikationsdaten

• Name • E-Mail-Adresse • Telefonnummer • Inhalt der Nachricht bei uns gespeichert.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

• Die IP-Adresse des Nutzers • Datum und Uhrzeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

7. Telefonischer Kontakt Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren, wird Ihre Telefonnummer (soweit diese übermittelt wird) als Kommunikationsdatum in der Anrufhistorie gespeichert. Dieses dient der Manifestierung der Anrufhistorie.

Die Löschung erfolgt automatisch nach 90 Tagen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a/ f DSGVO.

C. Rechte der Nutzer und Betroffenen Als Nutzer und als betroffene Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

1. Recht auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitergehende Informationen, die in Art. 15 DSGVO genannt sind.

2. Recht auf Berichtigung

Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie ferner das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

3. Recht auf Löschung Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Wegen der Einzelheiten verweisen wir auf Art. 17 DSGVO.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

6. Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Dieses Recht besteht insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

7. Bereitstellung der personenbezogenen Daten Es besteht für Sie keine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten. Die jeweils aktuellen Datenschutzbestimmungen können auf den Webseiten von PFLANZMICH eingesehen oder unter den oben angegebenen Kontaktdaten angefordert werden.

Wenn Sie von einem Ihnen zustehenden Recht Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an uns als Verantwortlichen unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Sie vereinfachen uns die Bearbeitung Ihrer Anfrage, wenn Sie bereits einen Nachweis zur Verfügung stellen, der Ihre Identität belegt, so dass wir Ihre Anfrage einem konkreten Betroffenen zuordnen können.

Wenn Sie hierzu Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.