+++ Individuelle Adventskränze erstellen +++ close

Datenschutzinformationen

PDF-Version

Stand: November 2020

Allgemeines / datenschutzrechtliche Verantwortlichkeiten

Unsere Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten bei Pflanzmich. Sie gilt für alle in Ihrem Geltungsbereich angegebenen Websites und in Verbindung stehenden Domains (im Folgenden „unsere Website“ genannt), Applikationen sowie weiteren Dienste und Leistungen (im Folgenden gemeinsam „Dienste“ genannt), die rund um das Angebot von der Pflanzmich GmbH angeboten werden. Insofern Sie auf pflanzmich.de ein Kundenkonto eröffnen, ist für die in dem Kundenkonto gespeicherten Daten PFLANZMICH datenschutzrechtlich verantwortlich und verarbeitet diese beim Erwerb und bei der Abwicklung von Käufen ausschließlich zum Zweck der Führung des Kundenkontos. 

Betrieb der Webseite pflanzmich.de

Unsere Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer Daten bei Pflanzmich. Sie gilt für alle in Ihrem Geltungsbereich angegebenen Websites und in Verbindung stehenden Domains (im Folgenden „unsere Website“ genannt), Applikationen sowie weiteren Dienste und Leistungen (im Folgenden gemeinsam „Dienste“ genannt), die rund um das Angebot von der Pflanzmich GmbH angeboten werden. Insofern Sie auf pflanzmich.de ein Kundenkonto eröffnen, ist für die in dem Kundenkonto gespeicherten Daten PFLANZMICH datenschutzrechtlich verantwortlich und verarbeitet diese beim Erwerb und bei der Abwicklung von Käufen ausschließlich zum Zweck der Führung des Kundenkontos. 

PFLANZMICH ist Betreiber der Webseite pflanzmich.de. Dies hat zur Folge, dass für die Erhebung der Daten über das Nutzungsverhalten auf der Webseite pflanzmich.de (Trackingdaten) PFLANZMICH datenschutzrechtlich alleinig verantwortlich ist. 

Struktur / Aufbau dieser Datenschutzinformationen

Bitte lesen Sie sich die nachfolgende Datenschutzinformationen aufmerksam durch. Diese haben wir nach für Sie relevanten Themen sortiert und entsprechend in einzelne Kapitel unterteilt sowie in zwei Seiten aufgeteilt. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, sich diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. 

Allgemeine Auskunft

Falls Sie eine Frage oder Anmerkung zu dieser Datenschutzerklärung sowie zum Thema Datenschutz bei PFLANZMICH haben, können Sie sich an uns unter service@pflanzmich.de wenden. Bitte senden Sie auch eine E-Mail an uns, wenn Sie Ihr Recht auf Auskunft oder Datenlöschung oder ein anderes Datenschutzrecht nach Art. 15-22 DSGVO geltend machen wollen, einschließlich des Widerrufs der Einwilligung für Marketingzwecke, der Abmeldung vom Newsletter usw. 

Inhalt

1. NAME UND KONTAKTDATEN DER VERANTWORTLICHEN STELLE
2. KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN
3. VERARBEITUNG VON DATENINFORMATIONEN
3.1. KONTODATEN 3.2. KONTAKTDATEN
3.3. EINKAUFSDATEN
3.4. ZAHLUNGSDATEN
3.5. INTERESSENSDATEN
3.6. MITTEILUNGEN, GESPRÄCHSINHALTE
3.7. SOZIALE NETZWERKDATEN
3.8. STANDORTDATEN
3.9. ANDERE PERSÖNLICHE INHALTE
3.10. ANGABE BEI AKTIONEN UND BEFRAGUNGEN
3.11. BEWERBUNGEN 3.12. GERÄTE- UND ZUGRIFFSDATEN
4. ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG
4.1. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN AN EMPFÄNGER UND DRITTE
4.2. VERTRAGSBEDINGTE DATENVERARBEITUNG
4.2.1. DURCHFÜHRUNG VOM VERTRAGSABSCHLUSS
4.2.2. ÜBERMITTLUNG AN ZAHLUNGSDIENSTLEISTER
4.2.3. BONITÄT UND ÜBERMITTLUNG AN AUSKUNFTEIEN
4.2.4. ÜBERMITTLUNG VON DATEN AN VERSANDUNTERNEHMEN
4.2.5. ÜBERMITTLUNG VON DATEN ÜBER OFFENE FORDERUNGEN AN INKASSODIENSTLEISTER
4.2.6. AUFTRAGSVERARBEITER
5. NUTZUNG UNSERER WEBSEITE
5.1. VERWENDUNG VON LOG-FILES
5.2. VERWENDUNG VON WEBSITE-COOKIES
5.3. VERWENDUNG DES GOOGLE RECAPTCHA TOOL
5.4. VERWENDUNG VON PLUGINS
5.4.1. FACEBOOK SOCIAL PLUGINS
5.4.2. YOUTUBE PLUGIN
5.4.3. GOOGLE MAPS
6. ANALYSE TOOLS UND WERBUNG
6.1. GOOGLE ANALYTICS
6.2. GOOGLE ADS UND GOOGLE CONVERSION TRACKING
6.4. PINTEREST RETARGETING (PINTEREST TAG)
7. FANPAGES
8. NEWSLETTER
8.1. NEWSLETTER DATEN
8.2. MAILCHIMP
9. GUTSCHEINE
10. KUNDENKONTO/ NUTZERKONTO
11. KONTAKTAUFNAHME
11.1. KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT
11.2. TELEFONISCHER KONTAKT
12. SPEICHERDAUER UND DATENLÖSCHUNG
13. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN
14. EMPFÄNGER AUßERHALB DER EU
15. ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
16. RECHTE DER NUTZER UND BETROFFENEN
16.1. ÜBERBLICK
16.2. WIDERSPRUCHSRECHT
16.3. WIDERRUFSRECHT


1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Diese Datenschutzinformationen gelten für die Datenverarbeitung durch die 

Pflanzmich GmbH
Elbchaussee 136
22763 Hamburg
Tel.: 04101 / 85 48 441
Fax: 04101 / 37 80 20 

vertreten durch: Florian Schröder (Geschäftsführer)
Website: www.pflanzmich.de

für die folgenden Internetseiten / Applikationen: www.pflanzmich.de, "FRAG DEN MEISTER – GARTENTIPPS" App 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Den betrieblichen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen können Sie unter

Pflanzmich GmbH
z.Hd. Thomas Hennings
Elbchaussee 136
22763 Hamburg
Deutschland 

E-Mail: datenschutz@pflanzmich.de
Datenschutzbeauftragter: Thomas Hennings 

erreichen. 

3. Verarbeitung von Dateninformationen

Als Dienstleister bietet PFLANZMICH unterschiedliche Services an. Diese nutzen die Kunden von PFLANZMICH auf unterschiedliche Weise. Ob Sie online, telefonisch, persönlich oder anderweitig mit PFLANZMICH in Kontakt treten, fallen dabei verschiedene Daten aus unterschiedlichen Quellen an. Im Zuge der Kontaktaufnahme teilen Sie uns die zu verarbeiteten Daten oft selbst mit. Dies geschieht, wenn Sie sich beispielsweise registrieren und dafür Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Anschrift angeben. Ferner erhalten wir auch technische Zugriffsdaten, die bei Ihrer Interaktion mit unseren Services automatisch von unserem Server erfasst werden. Zusätzlich erhalten wir auch von Dritten Daten über Sie, zum Beispiel von Auskunfteien und Zahlungsdienstleistern. 

Unter dem Begriff der personenbezogenen Daten beschreiben wir gem. Art. 4 Abs. 1 DSGVO alle Informationen, mit denen wir Sie sofort oder durch Kombination mit anderen Informationen als Nutzer identifizieren könnten. Beispiele hierfür wären: 

  • Name 
  • Telefonnummer
  • Kundennummer 
  • Bestellnummer 
  • E-Mail-Adresse 
  • IP-Adresse 

Alle weiteren Informationen, mit denen wir Sie nicht identifizieren können, gelten als nicht-personenbezogene Daten. Letztere werden auch als anonyme Daten bezeichnet. Die Kombination aus personenbezogenen sowie anonymen Daten gilt als ein Datensatz personenbezogener Daten. Werden personenbezogene Daten aus einer Information oder einem Datensatz zu Ihrer Person gelöscht, so gelten die verbleibenden Daten in diesem Datensatz nicht mehr als dem Nutzer zutreffende personenbezogene Daten. Letzterer Prozess wird als Anonymisierung der Daten bezeichnet. 

Werden Sie von uns aufgefordert, bestimmte persönliche Informationen in Verbindung mit unserer Dienstleistung mitzuteilen, ist eine Ablehnung Ihrerseits gewiss möglich, da Sie selber entscheiden können, welche Informationen Sie uns weiterleiten möchten. Dies könnte allerdings dazu führen, dass wir Ihnen die gewünschte Dienstleistung nicht bzw. nicht Ihren Vorstellungen entsprechend zur Verfügung stellen können. Um ein Beispiel zu nennen, verhindert die fehlende Angabe einer Lieferadresse den Versand von Paketen an Sie. Falls nur bestimmte Informationen für die Ausführung unserer Dienstleistung notwendig sind, so werden diese als Pflichtangabe gekennzeichnet. 

3.1. Kontodaten
Die Daten aus dem Kundenkonto sind sogenannte Stammdaten bzw. persönliche und demographische Angaben zu Ihrer Person, die Sie PFLANZMICH bei der Registrierung für Ihr Kunden-Konto sowie bei einer Gastbestellung mitteilen. Solche Daten des Kundenkontos umfassen beispielsweise: 

  • Ihre Anrede 
  • Ihren Vor- und Nachnamen 
  • Ihre Kontaktdaten 
  • Ihr Alter 
  • Ihr Wohnort 

Pflichtangaben bei der Erstellung eines Kundenkontos sind in der Regel Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort. Mit Hilfe Ihrer Login-Daten, sprich der E-Mail-Adresse und das persönliche Passwort, können Sie auf Ihr Kundenkonto zugreifen.

Tipp:
Wenn Sie in Ihrem Kundenkonto eingeloggt sind, können Sie dort Ihre Daten  einsehen und in den meisten Fällen auch direkt ändern, z.B. um nach einem Umzug Ihre Anschrift zu aktualisieren oder weitere Lieferadressen hinzuzufügen.

3.2. Kontaktdaten
Treten Sie mit uns in Kontakt, so erfassen wir dabei automatisch Ihre Kontaktdaten. Diese können je nach Kontaktform variieren (telefonisch oder per E-Mail) und Daten, wie Name, Postanschrift, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, Benutzername und ähnliche Kontaktdetails enthalten. Auch Details zu Ihren Profilen in sozialen Netzwerken können an uns übermittelt werden, wenn Sie uns beispielsweise über Ihr Facebook-Account ansprechen.

3.3. Einkaufsdaten
Wenn Sie bei PFLANZMICH etwas bestellen, erfassen wir Ihre Einkaufsdaten. Letztere können je nach Verkaufsart und Bearbeitungsstatus folgende Informationen umfassen: 

  • Bestellnummer
  • Details zu den gekauften Artikel (Bezeichnung, Größe, Kaufpreis usw.)
  • Angaben zur Zahlungsart
  • Liefer- und Rechnungsanschriften
  • Mitteilungen und Kommunikation in Bezug auf Einkäufe (z.B. Widerrufserklärungen, Reklamationen und Mitteilungen an den Kundenservice)
  • Liefer- und Bezahlstatus, z.B. „Versendet“ oder „Bezahlt“
  • Angaben von an der Vertragsdurchführung beteiligten Dienstleistern (bei Versandkauf etwa Sendungsnummern vom Paketdienstleister) 

3.4. Zahlungsdaten
Über die gängigen Zahlungsmethoden im Online-Handel – insbesondere Vorkasse, PayPal oder Rechnung - erfassen wir in der Zahlungsdurchführung die von Ihnen mitgeteilten Zahlungsdaten. Auch erhalten wir Zahlungsdaten von externen Zahlungsdienstleistern und Auskunfteien, mit denen wir in Bezug zur Zahlungsdurchführung und Bonitätsprüfung zusammenarbeiten. An unsere Zahlungsdienstleister geben wir nur solche Daten weiter, die für die Zahlungsabwicklung notwendig sind. Um einige Beispiele zu nennen:

  • Bevorzugte Zahlungsart
  • Rechnungsadressen
  • IBAN und BIC bzw. Kontonummer und Bankleitzahl
  • Bonitätsdaten 

Des Weiteren werden Informationen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung und Bonitätsprüfung anfallen, an uns weitergeleitet. Dies betrifft beispielsweise Angaben, die externe Zahlungsdienstleister zur Identifikation verwenden, wie etwa Ihre PayPal-ID (bei Zahlungen durch PayPal). 

3.5. Interessensdaten
Von unseren externen Werbepartnern erhalten wir Angaben und Statistiken zu Demografie (etwa Alter, Geschlecht, Region), Geräte- und Zugriffsdaten sowie Interessen unserer Nutzer. Wir achten dabei darauf, dass unsere Werbepartner gegenüber PFLANZMICH ausschließlich aggregierte, verschlüsselte bzw. für PFLANZMICH anonyme Daten übermitteln, so dass wir die Daten keiner bestimmten Person, insbesondere keinem bestimmten Nutzer, zuordnen können. Diese Informationen können uns dabei helfen, unsere Nutzer besser zu verstehen, etwa im Rahmen von Kundenstrukturanalysen. 

3.6. Mitteilungen, Gesprächsinhalte
Wenn Sie telefonisch, per Post, über Social-Media-Dienste, Kontakt-Formulare oder auf andere Weise mit uns oder anderen Nutzern zu Produkten (z.B. Produktbewertungen) und anderen Themen kommunizieren, erfassen wir die Inhalte Ihrer Mitteilungen. 

Soweit Sie uns über dafür vorgesehene Funktionen Mitteilungen für andere Nutzer übermitteln (z.B. Produktbewertungen), können diese von uns innerhalb unserer Services veröffentlicht werden. 

PFLANZMICH nutzt für die Kommunikation mit Kunden und Nutzern auch die Angebote von sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook und Instagram. Wir nutzen diese beliebten Plattformen, um Ihnen neben unseren eigenen Kommunikationskanälen weitere Kontakt- und Informationsmöglichkeiten zu bieten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir keinen Einfluss auf die Nutzungsbedingungen der sozialen Netzwerke und der von ihnen angebotenen Dienste sowie nur begrenzten Einfluss auf deren Datenverarbeitung haben. Wir bitten Sie daher, sorgfältig zu prüfen, welche persönlichen Daten Sie uns über die sozialen Netzwerke mitteilen. Wir können keinen Einfluss auf das Verhalten der Betreiber der sozialen Netzwerke, anderer Nutzer sowie Dritter nehmen, die mit den Betreibern der sozialen Netzwerke möglicherweise zusammenarbeiten oder ebenfalls deren Dienste nutzen.

3.7. Soziale Netzwerkdaten
PFLANZMICH unterhält Profilseiten (auch sogenannte „Fanpages“) in verschiedenen sozialen Netzwerken. Zudem sind in den Services von PFLANZMICH möglicherweise Funktionen von sozialen Netzwerken integriert. Das können Messenger-Dienste und sogenannte Social Plug-ins oder Social Logins wie „Anmelden mit Facebook“ sein. Wenn Sie mit uns über unsere Social-Media-Profile direkt in Kontakt treten oder die in unsere Services integrierten Funktionen von sozialen Netzwerken verwenden und dabei Mitglied des jeweiligen sozialen Netzwerks sind, erhalten wir von dem Betreiber des sozialen Netzwerks möglicherweise Daten, mit denen Sie identifiziert werden können. In der Regel können wir die folgenden Daten einsehen: 

  • Ihre bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk hinterlegten öffentlichen Profilinformationen (z.B. Name, Profilbild)
  • Angaben zum von Ihnen verwendeten Gerätetyp
  • die Konto-ID Ihres Profils bei dem jeweiligen Netzwerk (z.B. Facebook-ID) 

PFLANZMICH verwendet zurzeit den Messenger-Dienst von Facebook und Social Plug-ins/Logins der folgenden sozialen Netzwerke:

  • Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland („Facebook“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Facebook.
  • Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA („Pinterest“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Pinterest

3.8. Standortdaten
Für bestimmte Zwecke erfassen wir bei der Nutzung unserer Services auch Daten zum aktuellen Standort Ihres Geräts. Dabei kommen zwei unterschiedliche Technologien zum Einsatz. 

Wenn Sie die Ortungsdienste Ihres Geräts für eine Website oder einen anderen Online-Dienst von PFLANZMICH freigeben, verarbeitet PFLANZMICH die von Ihrem Gerät ermittelten und uns zur Verfügung gestellten Standortdaten, um Ihnen standortbezogene Services bereitzustellen. Daneben erfassen wir auch Standortdaten, die aus der IP-Adresse Ihres Geräts abgeleitet werden. Bei IP-Adressen handelt es sich um eindeutige numerische Adressen, unter denen Ihr Rechner Daten abruft oder in das Internet sendet. Es wird dazu eine auf drei Stellen gekürzte, anonymisierte IP-Adresse verwendet. In der Regel ist es uns nicht bekannt, welche Person hinter der jeweiligen IP-Adresse steht, wir können normalerweise die Daten nicht einer von uns konkret bestimmbaren Person zuordnen.

Begrifflichkeit: IP-Adresse
Jedes mit dem Internet verbundenes Gerät, bekommt eine mehrstellige, eindeutige Nummer zugewiesen (Beispiel: 192.99.133.85). Diese bezeichnet man als  IP-Adresse.

Da in den ersten drei Stellen einer IP-Adresse in der Regel nur einer bestimmten Region oder einem bestimmten Internetprovider zugeordnet wird, kann aus der IP-Adresse nur der ungefähre Standort des Internetanschlusses abgeleitet werden. 

Eine Ausnahme wäre es, wenn Sie uns während der Nutzung unserer Webseite freiwillig eine E-Mail-Adresse oder andere Daten, welche uns Ihre Identifizierung ermöglichen, mitteilen. Ferner kann es zu Ihrer Identifizierung kommen, wenn wir gegen Sie rechtliche Schritte einleiten (z.B. bei Angriffen gegen unsere Webseite) und wir im Rahmen des Ermittlungsverfahrens Kenntnis von Ihrer Identität bekommen. Sie müssen also im Regelfall keine Sorge haben, dass wir die nachfolgenden Daten einer für uns konkret bestimmbaren Person zuordnen können.

3.9. Andere persönliche Inhalte
Mit einigen unserer Services-spezifischen Anwendungen können andere persönliche Inhalte mit uns oder anderen Nutzern teilen bzw. mit uns oder anderen Nutzern zu kommunizieren oder um Services zu personalisieren (z.B. indem Sie sich bei der Abgabe einer Bewertung einen Forumsnamen aussuchen). 

3.10. Angabe bei Aktionen und Befragungen
Wenn Sie an einer von PFLANZMICH angebotenen Aktion (z.B. Gewinnaktion) teilnehmen, bitten wir Sie um Angaben zu Ihrer Person. 

Beispielsweise fragen wir Sie bei einer Verschenk-Aktion, wie diese von „Ein-Herz-Für-Pflanzen“, in der Regel nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Sie im Falle einer Teilnahme, über weitere Angebote in unserem monatlichen Newsletter informieren können. 

Bei einigen Aktionen und Befragungen können wir Sie auch um weitergehende Angaben bitten. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn wir eine Aktion mit einem Partner durchführen und der Partner Informationen über Sie benötigt, um Ihnen den Gewinn zur Verfügung stellen zu können. In diesen Fällen informieren wir Sie jedoch stets gesondert über die benötigten Daten und deren Verwendung durch uns. 

Wenn Sie an einem von uns veranstalteten Gewinnspiel teilnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung des Gewinnspiels. Sofern Sponsoren und Partner Gewinne zur Verfügung stellen und diese direkt an die Gewinner versenden, geben wir die Daten der betreffenden Gewinner zu diesem Zweck an diese Dritten weiter. Zu weiteren Zwecken verwenden wir oder diese Dritten die Daten nicht, es sei denn dies ist nachstehend beschrieben oder Sie haben zugestimmt. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. 

3.11. Bewerbungen 
Für die Zwecke der Verwaltung Ihrer Online-Bewerbung erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns als Ihren Lebenslauf offenlegen, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten und sie mit unseren offenen Stellen abzugleichen (Art. 6 (1) (b) DSGVO). Ihre Daten werden in verschlüsselter Form und nur ausschließlich an die Personalabteilung übermittelt. 

Grundsätzlich entscheiden Sie selbst, welche Daten Sie an uns weitergeben wollen. Die Pflichtangaben umfassen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer. Falls Sie uns jedoch personenbezogene Daten, die für den Bewerbungsvorgang relevant sind, z. B. Angaben zu Ihrem Ausbildungs- oder Beschäftigungsverlauf, nicht vorlegen, können wir Ihre Bewerbung unter Umständen nicht bearbeiten oder ordnungsgemäß beurteilen. Wir erhalten außerdem personenbezogene Daten von Ihnen aus den Bewerbungsgesprächen, in denen wir über Ihren Hintergrund und Ihr Profil sprechen.

Wir raten Ihnen davon ab, uns personenbezogene Daten vorzulegen, die als sensible personenbezogene Daten betrachtet werden können, z. B. Angaben zu rassischer oder ethnischer Herkunft, Familienstand, politischer Einstellung, Religion oder anderen Überzeugungen, Gesundheit oder Gewerkschaftsmitgliedschaften. Falls dies für eine bestimmte Position erforderlich ist und den Gesetzen entspricht, können wir Sie bitten, Angaben zu Ihrer Gesundheit zu machen oder andere sensible Daten vorzulegen.  Wenn Sie uns solche Informationen vorlegen, gehen wir verantwortungsbewusst damit um und holen Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Verarbeitung der Informationen ein.

Falls Sie personenbezogene Daten von anderen Personen in Ihrer Bewerbung offenlegen, sichern Sie zu, dass Sie entsprechend berechtigt sind und dass Sie es uns gestatten, diese Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu nutzen.

3.12. Geräte- und Zugriffsdaten
Bei der Nutzung von Online- und mobilen Services ist es unvermeidlich, dass technische Daten entstehen und verarbeitet werden, um die angebotenen Funktionen und Inhalte bereitstellen und auf Ihrem Gerät anzeigen zu können. Wir bezeichnen diese Daten zusammengefasst als „Geräte- und Zugriffsdaten“. Geräte- und Zugriffsdaten entstehen bei jeder Nutzung eines Online- und mobilen Dienstes. Dabei spielt es keine Rolle, wer der Anbieter ist. Geräte- und Zugriffsdaten fallen an, beispielsweise bei der Nutzung von: 

  • Websites
  • Apps
  • Social-Media-Fanpages
  • E-Mail-Newslettern
  • Standortbasierten Services 

PFLANZMICH erfasst zum einen Gerät- und Zugriffsdaten von Online- und mobilen Services, die von PFLANZMICH selbst angeboten werden. Zum anderen kann PFLANZMICH Zugriffsdaten von Online- und mobilen Services anderer Unternehmen erhalten, sofern diese Social-Media- oder Werbepartner von PFLANZMICH sind oder an den gleichen Online-Werbenetzwerken (z.B. das „Google-Werbenetzwerk“) teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter „Wie nutzt PFLANZMICH meine Daten für Werbung?“ und „Infos zu Social-Media-Fanpages“. 

Zugriffsdaten umfassen folgende Kategorien: 

  • Allgemeine Geräteinformationen, etwa Angaben zum Gerätetyp, zur Version des Betriebssystems, Konfigurationseinstellungen (z.B. Spracheinstellungen, Systemberechtigungen), Informationen zur Internetverbindung (z.B. Name des Mobilfunknetzes, Verbindungsgeschwindigkeit) und zur verwendeten App (z.B. Name und Version der App). 
  • Identifizierungs-Daten (IDs), etwa Session-IDs, Cookie-IDs, eindeutige Geräte-Kennnummern (z.B. Google Werbe-ID), Konto-IDs von Drittanbietern (sofern Sie Social Plug-ins oder Social-Logins oder Zahlung per PayPal verwenden) und andere gängige Internettechnologien, um Ihren Webbrowser wiedererkennen zu können. 
  • Zugriffsdaten, die bei jedem Online-Zugriff auf Webserver und Datenbanken von Webbrowsern automatisch übermittelt werden (im Rahmen von sogenannten HTTP-Requests). Dabei handelt es sich um standardisierte Informationen zu den angeforderten Inhalten (etwa den Namen und Dateityp einer aufgerufenen Datei) sowie weitere Informationen zum Serverzugriff (wie z.B. übermittelte Datenmenge und Fehlercodes), die zuvor besuchte Seite und den Zeitpunkt des Zugriffs.

4. Zwecke der Datenverarbeitung

PFLANZMICH verarbeitet personenbezogene Daten unter Einhaltung aller anwendbaren Datenschutzgesetze und beachtet bei der Verarbeitung dieser die Grundsätze des Datenschutzrechtes. Die Daten der Nutzer und betroffenen Personen verarbeitet PFLANZMICH nur zu den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten oder bei der Erhebung der Daten mitgeteilten Zwecke. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Website, unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen, technischen oder betrieblichen Grundlage (z.B. Aufbewahrungsfristen, Datensicherheit, Erfüllung von Vertragsmodalitäten) oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden von uns gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind. 

4.1. Weitergabe personenbezogener Daten an Empfänger und Dritte Eine
Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an weitere Empfänger oder Dritte erfolgt nicht ohne Ihre notwendige vorherige Einwilligung. Nur aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder gerichtlicher Entscheidungen ist PFLANZMICH in bestimmten Fällen dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie ggf. an geschädigte Dritte weiterzuleiten. PFLANZMICH gibt Ihre Daten nicht an private Dritte weiter, es sei denn, es handelt sich um externe Dienstleister, die im Namen und im Auftrag von PFLANZMICH Leistungen erbringen. Wir stellen sicher, dass diese auf die Einhaltung der datenschutzrechtlich gesetzlichen Vorschriften verpflichtet sind. Auch alle Mitarbeiter von PFLANZMICH sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir nutzen in einigen Fällen Erweiterungen von Drittanbietern. Dabei können ggf. personenbezogene Daten weitergegeben oder automatisiert übermittelt werden. Art, Umfang, Zweck und Dauer dieser Verarbeitung von personenbezogenen Daten können dabei im Einzelfall unterschiedlich ausgestaltet sein. Wir prüfen daher im Einzelfall genau, welche Dienste von Drittanbietern wir auf unserer Website in Anspruch nehmen und ob dabei eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt. Entsprechend nehmen wir diese Datenverarbeitung in der Datenschutzerklärung nach den Vorgaben auf. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten durch uns an Dritte erfolgt in den separat von uns aufgeführten Fällen. 

4.2. Vertragsbedingte Datenverarbeitung

4.2.1. Durchführung vom Vertragsabschluss
Wenn Sie sich auf der Webseite pflanzmich.de registrieren und/oder mit PFLANZMICH über die Webseite einen Vertrag abschließen, verarbeitet PFLANZMICH die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung des Vertrages mit Ihnen erforderlichen Daten. Hierzu zählen:

  • Vor- und Nachname
  • Rechnungs- und Lieferanschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und Bezahldaten
  • ggf. Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Informationen über getätigte Bestellungen

Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO, d.h. Sie stellen uns die Daten auf Grundlage des jeweiligen Vertragsverhältnisses (z.B. Führung Ihres Kunden-/ Nutzerkontos, Abwicklung eines Kaufvertrages) zwischen Ihnen und PFLANZMICH zur Verfügung. Zur Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Falle eines Kaufs bei PFLANZMICH über die Plattform pflanzmich.de sind wir zudem aufgrund gesetzlicher Vorgaben im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verpflichtet, eine elektronische Bestellbestätigung zu versenden (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO).

Zur Abwicklung eines Kaufvertrages zwischen Ihnen und PFLANZMICH über die Webseite pflanzmich.de ist eine weitere Datenverarbeitungen erforderlich. Hierbei müssen Bezahldaten an Bezahldienstleister zur Zahlungsabwicklung weitergegeben werden. Logistikunternehmen und Versandpartner müssen ebenfalls informiert werden und Ihre Lieferanschrift sowie E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer für die Sicherstellung vom Versand Ihrer Bestellung sowie zur eventuellen Kontaktaufnahme erhalten.

Die jeweiligen Daten werden allein zu den jeweiligen Zwecken übermittelt und nach erfolgter Zustellung wieder gelöscht, insofern unsere Dienstleister nicht selbst aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind.

4.2.2. Übermittlung an Zahlungsdienstleister
PFLANZMICH bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, wie z.B. Vorkasse, Zahlung per PayPal und Zahlung auf Rechnung. Zu diesem Zweck können Zahlungsdaten an Zahlungsdienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, übermittelt werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Zahlungsdienstleister finden Sie in deren Datenschutzrichtlinien: 

  • PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal

4.2.3. Bonität und Übermittlung an Auskunfteien
Um Ihnen eine möglichst optimale Auswahl der Zahlungsarten anbieten zu können, verarbeitet PFLANZMICH Ihre Daten im Rahmen einer Bonitätsprüfung. Diese Prüfung dient dazu, Zahlungsausfälle zu verhindern, und zu unserer Sicherheit, da hierdurch Betrugsversuche und andere Straftaten erkannt werden können. Dabei arbeitet PFLANZMICH mit der Creditreform Boniversum GmbH,  Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss (https://www.boniversum.de) zusammen.  Diese externe Auskunftei übermittelt uns sog. Score-Werte, die begründete Schätzwerte über das künftige Risiko eines Zahlungsausfalls bei einer Person und werden als Zahlenwert, etwa einer Prozentangabe, darstellen. Bei der Auswahl der Zahlart Rechnung werden Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Adressdaten, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse) auf Basis einer von Ihnen ausdrücklich erteilten Einwilligung an der Creditreform Boniversum GmbH übermittelt, die dann auf Grundlage anerkannter mathematischer-statistischer Verfahren eine entsprechende Bewertung vornimmt. 

Im Falle der Auswahl Zahlart Rechnung erteilen Sie uns folgende Einwilligung:

Datenschutzerklärung für Rechnungskauf
Ich erkläre hiermit meine Einwilligung zur Verwendung meiner Daten für eine Bonitätsprüfung gemäß der Datenschutzerklärung der Creditreform Boniversum GmbH sowie der Pflanzmich GmbH. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Fällt die Bonitätsprüfung negativ aus, so werden wir Ihnen geeignete Zahlungsarten anbieten, mit denen Sie den Einkauf fortsetzen und abschließen können. 

Detaillierte Datenschutzhinweise der Creditreform Boniversum GmbH im Sinne des Artikels 14 DSGVO, insbesondere Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern sowie zu Ihren Datenschutzrechten gegenüber der Creditreform Boniversum GmbH finden Sie hier bzw. unter https://www.boniversum.de/eu-dsgvo/

Die Rechtsgrundlage für die oben beschriebene Bonitätsprüfung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO, da Sie zur Durchführung erforderlicher vertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. Im Übrigen erfolgt diese Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO, basierend auf unserem und dem berechtigten Interesse anderer Nutzer an der Vermeidung von Zahlungsausfällen, der Erkennung und Verhinderung von Betrug und der Aufklärung von Straftaten. 

4.2.4. Übermittlung von Daten an Versandunternehmen
Zum Zweck der Zustellung bestellter Waren arbeiten wir mit Logistikdienstleistern bzw. Transportunternehmen (z.B. DPD) zusammen. An diese können die folgenden Daten zum Zweck der Zustellung der bestellten Waren bzw. – insofern dies erforderlich ist - zu deren Ankündigung weitergegeben werden: 

  • Ihren Namen 
  • Ihre Lieferanschrift 
  • ggf. E-Mail-Adresse (sofern der Versanddienstleister Sie per E-Mail über den voraussichtlichen Zustellungstermin informieren möchte) 
  • ggf. Telefonnummer (z.B. für Speditionsankündigungen) 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.3.1.5. 

4.2.5. Übermittlung von Daten über offene Forderungen an Inkassodienstleister 
Für den Fall, dass Sie offene Rechnungen trotz wiederholter Mahnung nicht begleichen, können wir die offene Forderungen an einen Inkassodienstleister veräußern (Forderungsverkauf). Dieser wird dann Forderungsinhaber und macht die Forderungen im eigenen Namen geltend. Wir arbeiten mit dem folgenden Inkassodienstleister zusammen: Creditreform Pinneberg Wall KG (https://www.creditreform.de/pinneberg), Anschrift Waldstraße 5, 25421 Pinneberg. 

Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten der Daten im Rahmen des Forderungsverkaufs erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. 

4.2.6. Auftragsverarbeiter
PFLANZMICH setzt im Rahmen der Verarbeitung Ihrer Daten Auftragsverarbeiter ein. Bei einem Auftragsverarbeiter handelt es sich um eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Auftragsverarbeiter nutzen die Daten nicht für eigene Zwecke, sondern führen die Datenverarbeitung ausschließlich für den Verantwortlichen aus. Beispiel: Wenn Sie sich bei PFLANZMICH unter der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse für den Newsletter anmelden, so verläuft die tatsächliche Versendung von Newsletter und E-Mails über einen externen Cloud-Anbieter, wie dieser von Mail-Chimp.  Letzterer sendet den Newsletter als Auftragsverarbeiter für den Verantwortlichen PFLANZMICH an die Abonnenten. 

5. Nutzung unserer Webseite

5.1. Verwendung von Log-Files
Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite pflanzmich.de werden Informationen durch den jeweiligen Internetbrowser Ihres jeweiligen Endgerätes an den Server unseres Dienstes gesendet und temporär als Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt nicht. 

Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden: 

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs 
  • Name der aufgerufenen Seite / heruntergeladener Dateien 
  • Ihre vollständige IP-Adresse 
  • Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unseren Dienst gekommen sind) 
  • Produkt und Versions-Informationen des jeweils verwendeten Browsers 
  • Übertragene Datenmenge und Ladezeit 
  • Name des Access-Providers 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin:

  • Einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten. 
  • Eine komfortable Nutzung unserer Dienste zu garantieren. 
  • Systemsicherheit und -stabilität regelmäßig auszuwerten. 

Ein unmittelbarer Rückschluss auf die Identität der Nutzer ist anhand der Informationen nicht möglich und ist durch PFLANZMICH nicht beabsichtigt. Wir verwenden diese Daten, um die Nutzungen unsere Seite auszuwerten und unser Angebot stetig zu verbessern. Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. Eine Löschung dieser technischen Daten erfolgt automatisiert nach 60 Tagen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. 

Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten. 

5.2. Verwendung von Website-Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies oder ähnliche Technologien, um den Besuch unserer Dienste attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen sowie die Nutzung unserer Dienste statistisch zu erfassen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihr Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Dienste besuchen bzw. nutzen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten und/oder Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen können. Die meisten der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Sessioncookies). Einige Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihr Endgerät beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. sessionübergreifende Cookies). Sie dienen dazu das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten oder/und Ihnen die Navigation auf unserer Webseite zu erleichtern.

Für unsere Services kommen drei Kategorien von Cookies zum Einsatz:

  • Notwendige Cookies: Es gibt notwendige Cookies oder ähnliche Technologien, die zur Funktion unserer Dienste erforderlich sind. Dies betrifft beispielsweise Cookies oder ähnliche Technologien, die Anmeldedaten nach der Registrierung in unserem Online-Shop speichern, sodass der Nutzer auch nach einem Wechsel auf eine andere Seite in unserem Online-Shop angemeldet bleibt oder für Cookies, die sicherstellen, dass eine benutzerbezogene Konfiguration der Dienste-Funktionen über Sitzungen beibehalten wird. Darüber hinaus tragen diese Cookies oder ähnliche Technologien zu einer sicheren und ordnungsgemäßen Nutzung unserer Dienste bei. Rechtsgrundlage für die Nutzung dieser Technologien ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.
    Folgende notwendige Cookies werden von uns genutzt: Suchmaschinen Keyword Tracking, Cookie Consent Policy 
  • Statistik-Cookies: Über die Nutzung von sogenannter Analyse und Funktionale Cookies sowie ähnlicher Technologien, sind wir in der Lage, erweiterte Funktionalitäten und Personalisierung bereitzustellen. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir in unseren Diensten verwenden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei. Diese Cookies ermöglichen es uns auch, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Dienste messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf unseren Diensten bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Dienste genutzt/ besucht haben. Rechtsgrundlage für die Nutzung dieser Technologien ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.
  • Marketing-Cookies ("Tracking-Cookies"): Marketing bezogene Cookies oder ähnliche Technologien können über unsere Internetseite von uns oder unseren Partnern gesetzt werden, um Ihnen relevante Inhalte/ Werbung sowohl auf unseren als auch auf Drittseiten zu zeigen. Dabei können sog. Profile auf Basis Ihrer Interessen gebildet werden. Eine direkte Identifizierung einer Person ist durch diese Informationen in der Regel nicht möglich, da ausschließlich pseudonyme Browser- und/oder Geräteinformationen genutzt werden. Wenn Sie diese Cookies oder ähnliche Technologien nicht zulassen, werden Sie weniger relevante auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte/ Werbung erleben. Rechtsgrundlage für die Nutzung dieser Technologien ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.
    Folgende Tracking Cookies werden von uns genutzt: Google Analytics

Wir verfolgen mit dieser Verarbeitung das berechtigte Interesse der Ermittlung des Erfolges unserer Werbemaßnahmen sowie deren Planung, Gestaltung und Steuerung sowie der Gewinnung von Rückschlüssen, wie unsere Webseite von wem wie genutzt wird um hieraus Anpassungsbedarf abzuleiten, um die Nutzung unserer Webseite zu verbessern, neue Angebote zu entwickeln und damit die Einnahmemöglichkeiten für unser Unternehmen ggf. zu verbessern. 

Soweit wir Ihre Informationen auf Basis Ihrer Einwilligung nutzen dürfen, so erteilen Sie uns diese Einwilligung, indem Sie beim Besuch unserer Webseite den „Ok“ Button auf dem beim Besuch eingeblendeten Banner klicken. Dadurch stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer Daten zu, einschließlich der Übermittlung an unsere Marketingpartner (Dritte). Unsere Partner nutzen ebenfalls Cookies und andere Technologien zur Personalisierung, Messung und Analyse von Werbung. 

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Selbstverständlich können Sie Ihren jeweiligen Browser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite nutzen können, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Webseite deaktiviert werden. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie auch in Ihrem Browser bereits gespeicherte Cookies löschen. Weiterhin ist es möglich, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Session Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO.

5.3. Verwendung des Google reCaptcha Tool

Wir verwenden auf unserer Webseite den Identifizierungsdienst Google reCaptcha. Die Abfrage mit reCaptcha dient der Unterscheidung, ob die Eingaben im Internetformular durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisiert maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und weiterer von Google für den Dienst reCaptcha benötigter Daten an Google ein. Diese Daten werden an Server von Google in den USA übermittelt, dort gespeichert und verarbeitet. Unter Umständen gibt Google die erhobenen Daten an Dritte weiter. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Für diese Daten gelten die Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Im jeweiligen reCaptcha Fenster finden Sie unter „Datenschutzerklärung“ einen entsprechenden Link zu den aktuellen Datenschutzbestimmungen der Google Inc. Sie können diese auch unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ aufrufen. 

Diesen Dienst verwenden wir, um den Schutz vor missbräuchlicher Nutzung sicherzustellen (Zweck). 

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.Sie können die entsprechende Datenerhebung vermeiden, indem Sie die reCaptcha Funktion nicht nutzen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass dann keine Anfragen gesendet werden können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 I Buchstabe a) & f) DSGVO (Einwilligung und berechtigte Interessen).

5.4. Verwendung von Plugins 

5.4.1. Facebook Social Plugins
Wir nutzen Dienste des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird. Unsere Webseite verwendet in diesem Fall auch sogenannte Social Plugins (“Plugins”) von Facebook. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen "Like", "Gefällt mir" oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Wenn Sie ein solches Plugin aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Somit wird der Inhalt des Plugins von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Es werden personenbasierte Information an Facebook übermittelt wie (z.B URL, Datum und Uhrzeit, anonymisierte IP Adresse sowie andere browserbezogene Informationen) und in den USA gespeichert. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann man den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt, dort gespeichert und abhängig von Ihren Facebook-Einstellungen Ihren Facebook-Kontakten mitgeteilt. Sie können dies vermeiden, wenn Sie sich aus Ihrem Facebook-Konto (vor Betätigung des Opt-In-Buttons) ausloggen.

Facebook speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile (Profiling) und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite und anderer Webseiten. Hierbei werden Cookies und ähnliche Technologien verwendet, um Ihnen Werbeanzeigen auf den Facebook-Diensten sowie außerhalb dieser anzuzeigen. Das geschieht unabhängig davon, ob Sie bei Facebook einen Account haben bzw. gerade eingeloggt sind. FB setzt hierfür bereits Cookies, wenn Sie deren Seite besuchen, dabei werden Daten an Dritte weitergeleitet. Im Zweifel können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen bei Facebook in Ihren Konto-Einstellungen ändern. Datenschutzhinweise von Facebook finden Sie unter http://www.facebook.com/about/privacy/, sowie speziell für Social Plug-Ins von Facebook unter https://de-de.facebook.com/help/443483272359009/.

Wir verfolgen mit dieser Verarbeitung das berechtigte Interesse der Ermittlung des Erfolges unserer Werbemaßnahmen sowie deren Planung, Gestaltung und Steuerung Zweck ist auch die Verbesserung unseres Internetangebotes und Rechtsgrundlage die Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen aus Art. 6 I Buchstabe f) DSGVO. 

5.4.2. YouTube Plugin
Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. 

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her. 

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. 

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. 

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO dar. 

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.


Datenschutzinformation als PDF herunterladen.
PDF-Reader herunterladen.

Weiter zum zweiter Teil der Datenschutzinformation