foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Feige Brown Turkey

Ficus carica Brown Turkey


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Die Feige Brown Turkey (Ficus carica Brown Turkey), auch bekannt als Bayern- oder Fruchtfeige, ist wie alle Feigen eine mediterrane Pflanze und wer kennt sie nicht von seinen Urlaubsreisen in den Süden? Feigen, die im Mittelmeerraum zu großen knorrigen Bäumen wachsen und hunderte der wohlschmeckenden Früchte tragen. Mit der Feige Brown Turkey holen Sie sich diese Urlaubserinnerung in den eigenen Garten. Mit dieser Züchtung wird es möglich, denn es handelt sich hier um eine der härtesten Sorten, die sich auch für unsere Breitengrade eignet. Die mediterrane Größe erreicht Feige Brown Turkey bei uns nicht, aber 3 bis 4 m sind absolut realistisch. Auch die Feigenernte bleibt kein Urlaubstraum: Es sind wohlschmeckende kleine grüne Früchte, die ab August erntereif sind. Dabei ist diese Sorte absolut pflegeleicht und braucht kaum Dünger. Übrigens eignet sich Brown Turkey als Solitärpflanze im Garten, kann aber auch im Kübel gepflanzt werden.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig, Weinbauklima,
Verwendung:
Solitär-, Kübelpflanze

Steckbrief

Blattwerk

groß und gefingert, eingeschnitten, 3-5 lappig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

aufrecht, breit, strauchartig

Besonderheit

relativ winterhart, mittelfrüh reifend, ertragreich

Laubfarbe

gelb

Früchte

braune birnenförmig Frucht, wohlschmeckend süß

Boden

durchlässig humos

Blüte

ziemlich groß

Erntezeit

September

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

3,00 bis 4,00 m

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Geschmack

süß

Fruchtfarbe

weiß-schwarz
34225
Unsere Empfehlung
15 - 30 cmContainer

7,99 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

Stauden

Stämmchen Zierstämme

Obstgehölze

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt.

Ein Stambusch ist ein fertig gewachsener Baum mit mehreren Stämmen an der Basis. Quasi eine Mischung aus einem Großstrauch und einem Baum. Es handelt sich um ganz besondere Solitärpflanzen.
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 98930
Expresslieferung möglich
7,99
-
+
Artikel Nr. 107055
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
16,99
-
+
Artikel Nr. 101967
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
24,99
Ab 5:
23,99
-
+
Artikel Nr. 117452
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
29,99
-
+
Artikel Nr. 136596
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
49,99
Ab 5:
44,99
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 156500
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
69,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 136597
Lieferbar ab März.
Lieferbar ab März.
219,99
-
+

Highlights

Früchte, Schmuck

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Hintergrundinformationen zur Feige Brown Turkey:

Die Feige Brown Turkey (Ficus carica Brown Turkey) zählt zu den Maulbeergewächsen (Moraceae) und stammt aus dem Mittelmeerraum. Vor allem in Deutschland wächst ihre Beliebtheit, obwohl sie hier noch nicht so stark verbreitet ist. Hauptgrund neben ihrer ansehnlichen Feigenfrüchte sind auch ihre prächtigen groß gefächerten Blätter. So entsteht ein hoher Zierwert und die Feige erfreut sich so an hoher dekorativer Beliebtheit. Durch sie soll in immer mehr deutschen Gärten die gewisse mediterrane Atmosphäre geschaffen werden.

Charakteristika der Feige Brown Turkey:

Auffällig für diese Feige ist vor allem ihre Vielzahl an möglichen Früchten. Sie ist eine sommergrüne Pflanze, welche selbstfruchtbar ist. Die in Deutschland 3-5 cm groß werdenden Früchte sind birnenförmig und schmecken wohlwollend süß. In einer wärmeren Umgebung werden die Früchte zwar größer und es kann sogar zweimal im Jahr einen Früchteertrag geben, dennoch sind auch die Früchte, die aus Deutschland kommen, mehr als genießbar. Die Schale kann eine gelb-bräunliche sowie violette Farbe besitzen. Während man im August  die ersten reifen Früchte bestaunen kann, trägt diese Feige im September nochmals Früchte. Hier sind sie zwar etwas kleiner, stehen ihren Vorgängern aus dem August aber hinsichtlich ihres Geschmackes in nichts nach. Die Früchte können ein Gewicht von bis zu 45g auf die Waage bringen. Die Feige Brown Turkey zählt zu der ertragreichsten Sorte ihrer Art. An sonnigen Tagen werfen ihre großen Fächer erwünschte Schattenflächen. Im Herbst, wo ihre Blätter abgeworfen werden, verfärben sie sich von ihrem typischen grün zu einem Gelbton. Ihre Blüten blühen im Sommer, sind allerdings nicht sehr auffällig. Sie wächst strauchartig, breitbuschig und obwohl sie aus dem mediterranen Raum stammt, ist sie sehr winterhart. Je nach Standort und ihren jeweiligen Bedingungen kann die Feige 3-5m hoch werden.

Pflege, Pflanzung und Verwendung

Diese Feige bevorzugt eine sonnige warme Lage. Der Standort sollte vor zu viel Wind und Niederschlag geschützt sein. Beim Untergrund präferiert sie einen humosen Boden, welcher sowohl reich an Nährstoffen, als auch sehr durchlässig ist. Sowie andere Feigenarten eignet sich auch die Feige Brown Turkey sehr für die Kübelbepflanzung. Dabei wäre eine Größe von 2-3 Litern ideal. Der beste Zeitpunkt zum Pflanzen ist der Frühling. Somit hat die Pflanze ausreichend Zeit bis zum harten Winter, um  sich gut zu verwurzeln. Trotz ihrer Winterfestigkeit sollte vor allem in den ersten Jahren ein Winterschutz eingerichtet sein, da sich diese Härte erst mit den Jahren ausbildet. Verwendet wird sie hierzulande vor allem als Fruchtgehölz oder Kübelpflanze. Feigen mögen es feucht. Man kann Feigen ruhig schwemmen, wie es auch bei einem Regenguss passiert. Hierbei sollte man auf kalkarmes, weiches Wasser zurückgreifen. Da die Feige Brown Turkey viele Nährstoffe benötigt, ist es nicht verkehrt sie beispielsweise mit Kompost zu düngen. In einigen Gärten besitzt sie auch den Status einer Zierpflanze oder auch einer Rarität bzw. einer Besonderheit. Empfohlen wird, dass die Pflanze ca. 1-2 Meter Abstand zur nächstliegenden Pflanze hat, damit sie die perfekten Bedingungen zum wachsen und gedeihen hat. Ob die Pflanze dabei alleine oder in einer Gruppe steht ist unbedeutend. Wer möchte kann diese Feige im Frühjahr bedächtig zurückschneiden. Eine nicht ertragreiche Ernte kann allerdings die Folge sein, wenn die Feige zu exzessiv beschnitten wurde. Dennoch muss man nicht allzu viel Zeit für ihre Pflege aufbringen und ist somit sehr pflegeleicht.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Feige Brown Turkey - Ficus carica Brown Turkey

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
45
4.51 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 31
  • 10
  • 2
  • 0
  • 2

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ficus carica Brown Turkey

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 30. September 2018
Absolut begeistert!!!
von: I. Friedrich
Im Juli 2017 als Containerware für 7,99 Euro gekauft, im Sommer 2018 bereits reichlich tolle Früchte geerntet. Die Feigen sind sehr aromatisch und süß, ich bin wirklich mehr als zufrieden, denn ich habe niemals mit solchen leckeren Früchten gerechnet. Die Feige steht bei mir im Kübel auf dem Balkon. Nächstes Jahr setze ich sie in den Garten.
am 12. Juli 2018
Ficus carica Brown Turkey
von: Kunde
am 25. Juni 2018
Ficus carica Brown Turkey
von: Kunde
bis jetzt alles i.O.x
am 23. Juni 2018
Ficus carica Brown Turkey
von: Gehl
Sieht TOP aus! Wurzelwerk 5 Sterne
am 14. Juni 2018
Ficus carica Brown Turkey
von: Leistikow
Tolle Qualität, super angewachsen, hat auch schon ein paar neue Fruchtansätze. Freue mich.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28389: Fächerahorn Summergold im Kübel kultivieren

Wir haben eine sehr große Dachterrasse die durch ihre Süd/West-Lage sehr viel Sonne und Wärme abbekommt. Daher möchte ich dort nur Pflanzen platzieren, die mit der hohen Licht- und Wärmeintensität zurechtkommen. Wir möchten einen zweiten Fächerahorn zu unserer Asien-Ecke hinzufügen - unser roter steht geschützt vor Wind an der Hauswand gemeinsam mit anderen Planzen in einem großen, selbstgebauten Kübel und fühlt sich wohl. Ist es möglich, die Sorte Summergold auch im Kübel zu kultivieren? Welche andere Sorte würde sich anbieten, die keine rote Blattfärbung bekommt? Der Standort wäre vollsonnig, sehr warm, mäßig windgeschützt und halb überdacht. Wir würden hierfür natürlich einen entsprechend großen Kübel wählen mit mind. 80l Fassungsvermögen. Vielen Dank und viele Grüße

Antwort: Ein zweiter Ahorn wäre sicher sehr schön, auch ihre Sortenwahl ist nicht schlecht. Was würden sie ansonsten noch von einer Feige halten. Sieht sehr schön aus und kommt an dem Standort sicher auch gut zurecht.


Frage Nr. 28382: Feige Firoma (Ficus carica Firoma)

Guten Abend, Herr Meyer, mit welcher Wuchsbreite muss bei der Feige gerechnet werden? Viele Grüße Ingeborg Meins

Antwort: Das ist ja je nach Standort sehr verschieden. In der Regel sind aber 200-300cm in der Breite zu erwarten.



Frage Nr. 28265: Sonnenblume

Hallo Herr Mayer, finde ich bei Ihnen auch die"kleine" Sonnenblume: "Helianthus sunbelievable brown eyed Girl" Danke und noch ein gutes neues Jahr. Bianka Tänzer

Antwort: Nein tut mir leid leider nicht.


Frage Nr. 27959: Ficus Carica

Guten Tag, ich habe folgende Frage: ich habe eine Feige gekauft hat (Frucht), und die Samen anschließend verpflanzt. Da überraschend viele gekeimt haben, habe ich einige Pflänzchen bei eBay Kleinanzeigen angeboten. Die Aufregung war groß, denn keiner konnte glauben, dass es sich hier um eine echte Feige handelt. Was soll ich sagen, mittlerweile zweifle ich auch schon! Können Sie mir bitte sagen, anhand des angehängten Bildes, ob es sich hierbei um Ficus Carica handelt? Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen, Grüße G. Manzano PS: Ich hoffe, dass jetzt mein Foto akzeptiert wird, ansonsten macht meine Frage wenig Sinn

Antwort: Leider wieder kein Bild.


Frage Nr. 27957: Ficus Carica

Guten Tag, ich habe folgende Frage: ich habe eine Feige gekauft hat (Frucht), und die Samen anschließend verpflanzt. Da überraschend viele gekeimt haben, habe ich einige Pflänzchen bei eBay Kleinanzeigen angeboten. Die Aufregung war groß, denn keiner konnte glauben, dass es sich hier um eine echte Feige handelt. Was soll ich sagen, mittlerweile zweifle ich auch schon! Können Sie mir bitte sagen, anhand des angehängten Bildes, ob es sich hierbei um Ficus Carica handelt? Vielen herzlichen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen, Grüße G. Manzano

Antwort: Leider hat es auch hier nicht geklappt. Bitte erneut versuchen .


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen