Feuerdorn Orange Charmer

Pyracantha Orange Charmer


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

  • Blüht von Mai bis Juni
  • Vogelnährgehölz, Bienenweide
  • für innerstädtisches Klima sehr gut geeignet, hitzeresistent, stadtklimaverträglich, schorfresistenter, hohes Ausschlagsvermögen, widerstandsfähiger gegen Schorf
  • Heckenpflanze, Gruppenpflanzung, Einzelstellung, Solitär, Flächendecker, Schutzhecken, Böschungsfestiger

Eine aktuelle Empfehlung von Marion! Schauen Sie gerne bei ihrer Seite mit weiteren Tipps vorbei: Marions Pflanzentipps

Pyracantha Orange Charmer, der orangefarbige Feuerdorn, zeigt uns seine leuchtend orangenen Früchte von September bis in den Winter hinein. Dieser besondere Blickfang ist das Hauptmerkmal des orangefrüchtigen Feuerdorns Orange Charmer, der übrigens ein echter Klassensieger ist: Er wurde nämlich in der Bundesgehölz-Pyracantha-Sichtung mit \"sehr gut\" bewertet. Der Feuerdorn an sich ist eine immergrüne, lieblich weiß blühende Heckenpflanze, aber auch als Solitärgehölz eine Augenweide. Das Hauptcharakteristikum des Feuerdorns sind die bunten Früchte, die auffällig gelb (Sorte: \"Soleil de Or\"), orange (Sorte: \"Orange Charmer\") oder rot (Sorte: \"Red Column\") leuchten. Ein preisgekrönter, sehr attraktiver Fruchtstrauch also, der noch weitere Vorteile in sich vereint. Er hat hohes Ausschlagvermögen, ist robust und genügsam im Hinblick auf Boden- und Klimaansprüche. Die Sorte \"Orange Charmer\" kann eine Höhe von bis zu 4 Meter erreichen.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


Steckbrief

Wuchsform

strauchartig, aufrecht, buschartig, breiter

Wuchsbreite

200 bis 350 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 2,50 m

Zuwachs

0,10 bis 0,20 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach, zahlreich

Blütenfarbe

weiß

Blütenfüllung

Duft

Fruchtschmuck

check

Erntezeit

September

Früchte

reichhaltige, kugelige, erbsengroße orangene

Blattwerk

dornig, ledrig, rundlich bis lanzettlich, glänzend

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

mittelgrün, glänzend

Boden

gedeiht auf jedem normalen kultivierten Boden, trocken, nährstoffreich

Wurzeln

Herzwurzler

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Pflanzbedarf

3 pro Meter für einen von Anfang an dichten Wuchs,

Schnittverträglichkeit

check
21170

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, orange, gelb

Geschmack, Essbarkeit

mehlig

Interessante Fruchtformen

viele kleine Beeren in Dolden. Üppig

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Spaliere

check

Hecken

check

Einfassungen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Intensive Dachbegrünung

check

Intensive Dachbegrünung

frostgefährdet, geringer Fruchtbesatz
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Intensive Dachbegrünung

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

zweige stärker bedornt
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Salzverträglichkeit

check

Salzluftverträglichkeit

check

Salztoleranz

mäßig salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

Als Nistplatz verwendet

häufig

Vogelnährgehölz

check

als Landeplatz verwendet

sehr häufig aufgesucht
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz
Unsere Empfehlung
80 - 100 cm2l-Container, gestäbt

8,49 € 9,99 €

SALE% bis 18.12.2019

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hoch- und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Diese Pflanzen sind saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit ab Mitte April geliefert werden. Es sind einjährige Pflanzen.
Die schönsten Zimmerpflanzen geeignet für den Indoor Wohnbereich. Diese Pflanzen werden bei starkem Frost nicht verschickt
Diese saisonalen Herbstpflanzen sind in der zweiten Jahreshälfte erhältlich.
Kräuter-und Gemüsepflanzen ohne Pestizide und Giftstoffe Diese Jungpflanzen sind für den biologischen Anbau geeignet.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 89984
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
2,49 €
(12,45 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 93781
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
4,99 €
Ab 5:
3,99 €
-
+
Artikel Nr. 89985
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
Ab 1:
5,99 €
Ab 5:
4,79 €
-
+
Artikel Nr. 124663
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
- 15%
8,49 € 9,99 €
SALE%
bis 18.12.2019
-
+
Artikel Nr. 95149
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
14,99 €
-
+
Artikel Nr. 93782
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
- 15%
23,79 € 27,99 €
SALE%
bis 30.12.2019
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 110552
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
49,99 €
Ab 5:
38,99 €
-
+
Artikel Nr. 160313
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
49,99 €
-
+
Artikel Nr. 111193
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
59,99 €
-
+
Artikel Nr. 124665
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
69,99 €
-
+
Artikel Nr. 101010
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99 €
-
+


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 16 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Der Feuerdorn Orange Charmer – ein zierender und nützlicher Fruchtstrauch

Der Feuerdorn Orange Charmer erfreut sich aufgrund seiner farbenprächtigen Blüten- und Beerenpracht großer Beliebtheit bei der Gestaltung heimischer Gärten. Seine Robustheit, Genügsamkeit und sein hohes Ausschlagvermögen brachten dieser Züchtung des Feuerdorns bei der Bundesgehölz-Sichtung das Prädikat „sehr gut“ ein. Die Wildarten des Feuerdorns, der zu der Familie der Rosengewächse zählt, stammen aus Südosteuropa sowie aus Südostasien. In unseren Gärten wird der Feuerdorn als Zierstrauch entweder in Heckenform oder als Solitärgewächs gepflanzt. Der Name „Feuerdorn“ ist eine reine Übersetzung seiner botanischen Bezeichnung „Pyracantha“ aus dem Griechischen: „Pyr“ bedeutet „Feuer“, „alcantha“ steht für „Dorn“; ein bezeichnender Name für den farbenfrohen, wenn auch stacheligen Fruchtstrauch. Entgegen seines Rufs ist das Fruchtfleisch des Feuerdorns ungiftig. Der Pyracantha fand sogar schon im 1. Jahrhundert n. Chr. Erwähnung als Heilpflanze im Verzeichnis des Dioskurides zur Bekämpfung von Durchfällen, in der Frauenheilkunde und für wohltuende Umschläge gegen Splitter und Dornen. Ist diese Nutzung heute auch in Vergessenheit geraten, so birgt der Feuerdorn doch noch immer Nutzen für uns, unsere Gärten und die heimische Tierwelt.

Ein farbenprächtiges Vogelparadies

Der Feuerdorn Orange Charmer belebt hiesige Gärten rund um das Jahr: Zu den adrett dunkelgrün glänzenden, ledrigen, eiförmigen Blättern gesellen sich ab Juni bis in den Juli hinein unzählige Schirmrispen kleiner, duftender weißer Blüten. Ab September entfacht der Orange Charmer die feurige Farbenpracht seiner kugeligen, erbsengroßen Steinäpfel. Diese leuchtend orange Schönheit hält sich bis in den Winter und setzt die zu dieser Jahreszeit so kostbaren Farbtupfer in unsere Gärten. An geschützten Standorten behält der Feuerdorn im Winter auch sein Laub, das sich dann gegebenenfalls dunkler färbt. Der tiefwurzelnde, wuchsfreudige Fruchtstrauch wächst sparrig verzweigt und relativ aufrecht. Vorsicht ist jedoch geboten, sich nicht an seinen dichten Dornen zu stechen. Diese Dornen aber sind es, welche heimische Vögel in unsere Gärten locken: Sie bieten einen ausgezeichneten Schutz gegen Feinde wie Marder oder Katzen, so dass das dichte Gehölz des Orange Charmer ein idealer Ort zum Nisten ist. Auch seine Beeren schmecken den Vögeln gut – somit kann Pyracantha Orange Charmer unsere Gärten nicht nur mit seinem bunten Kleid beleben, sondern auch mit dem Schauspiel unzähliger heimischer Singvögel.

Pflege, Pflanzung und Verwendung des Feuerdorn Orange Charmer

Ob als Hecke oder als Solitärgehölz, der Feuerdorn Orange Charmer zeigt sich stets robust, genügsam und äußerst pflegeleicht. Innerstädtischem Klima gegenüber ist er wunderbar tolerant. Der orange Pyracantha wird am besten im Frühjahr oder im Frühherbst gepflanzt. Zur Pflanzung als Hecke sollten drei Setzlinge pro Meter gewählt werden, um einen dichtbuschigen Wuchs zu erreichen. Besonders hübsch ist Orange Charmer auch, wenn er an Spalieren gezogen wird. Auch als Farbtupfer im Steingarten ist dieser Feuerdorn bestens geeignet. Zudem kann er auch mit anderen Sorten des Feuerdorns angepflanzt werden, da sie die gleichen Eigenschaften und Ansprüche teilen. Einen hübschen Anblick kann eine Gruppenpflanzung von Orange Charmer, Soleil d’Or und Red Column bieten, wenn diese Feuerdornsträucher mit der Farbpracht ihrer orangen, gelben und roten Früchte wetteifern – eine Belebung für jeden herbstlichen oder wintertrüben Garten! Der Standort des Feuerdorn Orange Charmer sollte sonnig bis absonnig, maximal halbschattig gewählt sein. Ein durchschnittlicher trockener Gartenboden, gerne kiesig, tonig oder sandig und kalkhaltig, genügt ihm. Der pH-Wert darf schwach sauer bis alkalisch sein. Der Untergrund sollte zudem nicht zu nährstoffarm und frisch, jedoch durchlässig sein. Einzig in Obstanbaugebieten ist bei der Wahl des Standorts Achtung geboten, da der Feuerdorn nicht immun gegen Feuerbrand ist. Dafür ist er völlig schorfresistent. Gegossen werden muss dieser Fruchtstrauch nur mäßig, eine stickstoffhaltige Düngung im Frühjahr belohnt er aber mit Blüten- und Fruchtreichtum. Auch trockene Perioden in den Sommermonaten übersteht der sehr trockenheitsresistente Orange Charmer problemlos. Ist der richtige Standort gewählt, belohnt es Orange Charmer mit seinem aufrechten, dichten strauchartigen Wuchs, wobei er eine Höhe von durchschnittlich zwei bis zweieinhalb, manchmal auch von bis zu vier Metern erreichen kann. In der Breite gewinnt der Fruchtstrauch einen Umfang von zwei bis zweieinhalb Metern. Dabei legt er pro Jahr 20 bis 50 Zentimeter zu. Ein Schnitt des kompakten Strauchs in selten wirklich notwendig. Der orange Feuerdorn kann jedoch zu jeder Jahreszeit beschnitten werden und gerade nach der Blüte fördert dies seine Verdichtung. Im Winter brauchen nur junge Pflanzen besonderen Schutz. Ansonsten zeigt sich Pyracantha Orange Charmer sehr gut winterhart bei Temperaturen bis -20 Grad. Um zu verhindern, dass er im Winter seine Blätter abwirft, sollte er jedoch gegen starke Zugwinde abgeschirmt werden. Vögel lieben die leuchtend orangen Früchte des Orange Charmer und nutzen seine dornigen Zweige als Schutzgehölz. Für uns Menschen dagegen ist der Geschmack der rohen Früchte des Feuerdorns säuerlich und mehlig. Auf Dauer nicht bekömmlich sind jedoch nur die Glykosid haltigen Samen der Beeren. Aus dem reinen Fruchtfleisch hingegen lässt sich sogar eine schmackhafte Marmelade einkochen! So ist der Feuerdorn Orange Charmer nicht nur eine besonders farbenfrohe Zierde für den Garten, sondern insgesamt ein Fest für die Sinne.

 


Einen Erfahrungsbericht schreiben für Feuerdorn Orange Charmer - Pyracantha Orange Charmer

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
76
4.70 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 59
  • 14
  • 1
  • 1
  • 1

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pyracantha Orange Charmer

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 31. Oktober 2019
Pyracantha Orange Charmer
von: Kunde
Sehr schöne, kräftige Pflanze.
am 27. September 2019
Pyracantha Orange Charmer
von: Mayer
Top gelaufen! Immer wieder gern.
am 23. September 2019
Super Pflanzen
von: Sachse-Lindner
Wie immer bin ich begeistert von ihren Pflanzen. Sehen gut aus, sind kräftig! Sehr zu empfehlen! Vielen Dank!!
am 3. September 2019
Pyracantha Orange Charmer
von: Böhme
am 19. Mai 2019
Pyracantha Orange Charmer
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 23590: Heckensträucher

hallo, ich habe gestern auf einer länge von 8 metern meine alten tuja bäume heraus geholt. ich suche jetzt eine neue heckenbepflanzung für diesen berteich. es sollte auf jeden fall eine vogelhecke sein die ca. 2 mtr. hoch werden sollte (nach entsprechender zeit). können sie mir da etwas passendes vorschlagen, nach möglichkeit schnell wachsend. danke im voraus haupt

Heckenstrucher

Antwort: Das sieht ja nach einem richtigem Schlachtfeld aus. ;-) Wie würde ihnen denn der Feuerdorn gefallen?


Frage Nr. 19587: gibt es Liguster auch ohne giftige Früchte?

Ich möchte gerne eine Liguster Hecke am Gartenteich pflanzen, habe gelesen im Steckbrief der Liguster, dass sie giftige Früchte trägt; gibt es Liguster Hecken-Pflanzen ohne giftige Früchte?

Antwort: Guten Tag, es gibt leider keine ungiftigen Liguster. Auch die Kirschlorbeer und Taxus sind giftig. Ungiftig ist der Feuerdorn. Meyer


Frage Nr. 18500: sichtschutz für zaun

suche für unseren zaun eine pflanze die schnell wächst und immer grün ist gerne etwas das auch blüht

Antwort: Guten Tag, da bietet sich der Feuerdorn an. Immergrün, Blüht reichlich und die Früchte sind beliebtes Vogelfutter. Eine wertvolle Pflanze. Meyer


Frage Nr. 15237: Welche Hecke?

Habe zur Zeit einen Pferdeauslauf mit Heckenrosen arrondiert. Der Pflegeaufwand ist mir jedoch zu groß, so dass ich eine Alternative suche. Zypressen wären mir lieb aber wohl giftig. Welche pflegeleichten, ggf. dicht wachsenden Alternativen gibt es? Besten Dank! Dr. Peter Hörter

Antwort: Für Pferdekoppeln eignet sich der Feuerdorn super. Pflegeleicht, immergrün, blüht schön und trägt tolle Früchte. Dazu ist er völlig ungiftig.


Frage Nr. 30986: Hecke

Hallo Herr Meyer, wir haben vor im Frühjahr eine weitere Hecke mit dem Kirschlobeer Genolia zu planzen. Allerdings würde ich dazwischen gerne noch was anderes Planzen um etwas Abwechslung zu bekommen. Es sollte auch pflegeleicht, winterhart, hoch wachsend und eventuell etwas Farbe in Spiel bringen. Und es muss definitiv Sonne vetragen. Vielleicht haben Sie eine Idee. Vielen Dank. Mit freundlichen Grüssen

Antwort: Guten Tag, da würden die Glanzmispel, die Feuerdorn Farbe ins Spiel bringen. Laubgehölze, immergrün und herrlicher Austrieb, bunt Blättrig oder Beerenschmuck. Schnittverträglich sind sie auch. Ilex würde da leiden, der Sonne wegen. Der Viburnum tinus gefällt mir sehr, bei dem ist aber bei 150 cm mit der Höhe schluss. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben