Japanische Lavendelheide Little Heath

Pieris japonica Little Heath


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

  • Standort sonnig, halbschattig
  • Blüht von April bis Mai
  • attraktives, immergrünes Zwerggehölz
  • Zierstrauch, Einzelstrauch oder in Gruppen, für Gartenterrassen

Die japanische Lavendelheide Little Heath, auch als Schattenglöckchen bekannt ist ein malerischer, dichter Kleinstrauch mit außerordentlich asiatisch anmutendem, spitzen Blattwerk. Außerdem besticht der Neuaustrieb der Lavendelheide in jedem Jahr mit seinem markanten, rötlichen Touch, wie sehr schön auf dem Bild zu sehen ist. Die Lavendelheide eignet sich als Einzelstrauch oder zur Gruppenhaltung. Gerne steht die Lavendelheide absonnig, schattig und windgeschützt.

Alle Sorten der Lavendelheide harmonieren perfekt miteinander und eignen sich sehr für eine Gruppenpflanzung.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, breitbuschig, leicht überhängenden Seitenzweigen

Wuchsbreite

50 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 0,60 m

Zuwachs

0,05 bis 0,08 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

krugförmige Blüten an 10cm langen Rispen

Blütenfarbe

weiß

Blattwerk

glänzend, immergrün, eiförmig bis lanzettlich

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubschmuck

check

Laubfarbe

weißbunt, dunkelgrün

Boden

humusreicher, leicht saurer- saurer, feuchter Boden

Wurzeln

flachwurzler
21162
Unsere Empfehlung
15 - 20 cm3l-Container

Ab 1: 8,99 €

Ab 5: 7,19 €

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hoch- und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
Diese Pflanzen sind saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit ab Mitte April geliefert werden. Es sind einjährige Pflanzen.
Die schönsten Zimmerpflanzen geeignet für den Indoor Wohnbereich. Diese Pflanzen werden bei starkem Frost nicht verschickt
Diese saisonalen Herbstpflanzen sind in der zweiten Jahreshälfte erhältlich.
Kräuter-und Gemüsepflanzen ohne Pestizide und Giftstoffe Diese Jungpflanzen sind für den biologischen Anbau geeignet.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 136745
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
5,99 €
-
+
Artikel Nr. 97639
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
Ab 1:
8,99 €
Ab 5:
7,19 €
-
+
Artikel Nr. 154831
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
9,99 €
-
+
Artikel Nr. 118941
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
12,99 €
-
+
Artikel Nr. 98311
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
14,99 €
Ab 5:
11,99 €
-
+
Artikel Nr. 134976
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
Ab 1:
24,99 €
Ab 5:
19,99 €
-
+
Artikel Nr. 166267
Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben
89,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 166354
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99 €
-
+
Fundgrube
188943
Fundgrubenartikel
Nur noch 1 Stück vorhanden!
Zur Fundgrube

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

17,99
-
+

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

rötlicher Glanz, sehr schön
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Immergrüne Gehölze

immergün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 32 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Schmucke Glockenblüten auch für kleine Gärten

Die Japanische Lavendelheide ist ein dichter, breitbuschiger Kleinstrauch, der äußerst hübsch anzusehen ist: Er ziert sich mit immergrünem weißbunten, spitz zulaufendem Blattwerk, das im Austrieb eine frische rote Farbe aufweist. Zudem trägt die Japanische Lavendelheide nicht umsonst den Beinamen „Schattenglöckchen“, erscheinen im Frühjahr doch unzählige glockenförmige Blüten, lieblich in nickenden Rispen angeordnet. Bei der beliebten Sorte Pieris Japonica ?Little Heath? strahlen diese Blütenglöckchen in einem frischen Weiß – ein hübscher Kontrast zu anderen bunten Frühlingsboten im erwachenden Garten. Dieses Schauspiel wiederholt sich zuverlässig, ist ?Little Heath? doch mehrjährig. Diese Japanische Lavendelheide ist dabei nicht nur etwas für große Gärten – als Zwerggehölz mit einer Größe von nur etwa einem halben Meter eignet sich ?Little Heath? auch ideal, um kleinere Gärten zu zieren oder im Kübel gepflanzt den Balkon oder die Terrasse zu verschönern.

Ein genügsamer Begleiter großer Sträucher

Die Japanische Lavendelheide zählt zur Familie der Heidekrautgewächse und stammt, wie ihr Name schon verrät, aus Japan. So vermag es dieses zierende Zwerggehölz, an jedem Standort einen Hauch exotischen Flairs zu verbreiten. Ein besonders schönes Bild bietet die weißblühende ?Little Heath? dabei in Kombination mit anderen Sorten der Japanischen Lavendelheide, wie etwa der rosa überhauchten ?Flamingo? oder der leuchtend roten ?Valley Valentine?. Da das Zwerggehölz zudem recht anspruchslos ist und auch kärgere und schwerere Böden toleriert, ist es ein perfekter Begleiter von Großsträuchern wie Hortensien und Rhododendren. Hier eignet sich Pieris japonica ?Little Heath? mit seiner hohen Schattenverträglichkeit wunderbar zur Unterpflanzung. Diese Lavendelheide ist somit bestes geeignet, um bislang kahle Flecken im Garten ansprechend auszufüllen, ohne dabei große Ansprüche an die Pflege zu stellen.

Charakteristika, Pflanzung und Pflege

Die Japanische Lavendelheide ?Little Heath? ist robust und genügsam und kann einzeln, in Gruppen oder im Kübel gepflanzt werden. Bei einem Anpflanzen mit anderen Lavendelheide-Pflanzen können zwei bis drei Stück pro Meter gesetzt werden. Der Standort kann absonnig, halbschattig oder gerne auch schattig sein und sollte windgeschützt liegen. Luftfeuchtigkeit bekommt ?Little Heath? sehr gut. Bei der Wahl des Bodens empfiehlt sich ein humoser, nicht zu nährstoffreicher, feuchter Untergrund mit saurem pH-Wert. Kalk liebt die Japanische Lavendelheide nicht. Der Kleinstrauch wächst aufrecht und breitbuschig, mit leicht überhängenden Seitenzweigen, und erreicht eine Höhe und Breite von etwa einem halben Meter. Dabei gewinnt er jährlich fünf bis acht Zentimeter hinzu. ?Little Heath? hat dem Auge rund um das Jahr etwas zu bieten: Das immergrüne Blattwerk läuft eiförmig bis lanzettlich spitz zu und erfreut mit einem frisch glänzenden Grün, das in hübschem Kontrast zu dem weißen Rand eines jeden Blattes steht. Im Neuaustrieb im Frühjahr zeigen die neuen Blätter eine rötliche Färbung und beleben so den noch wintermüden Garten. Im April und Mai schmückt sich das Zwerggehölz dann mit etwa 10 Zentimeter langen, nickenden Rispen, die von unzähligen frischweißen Blütenglöckchen gebildet werden. Ein hübscher Farbtupfer, der junges Grün und die Farben anderer Frühlingsblüher wunderbar akzentuiert! Später im Jahr erscheinen die unauffälligen erbsengroßen, kugeligen Kapselfrüchte am Kleinstrauch. In der Pflege ist Pieris japonica ?Little Heath? anspruchslos. Ihr Boden sollte feucht gehalten werden – das ist im Grunde genommen schon die wichtigste Maßnahme. Das Zwerggehölz verträgt Rückschnitte nach der Blüte, wobei aber Handschuhe getragen werden sollten, aus Schutz vor dem unverträglichen Pflanzensaft. Da die Lavendelheide flach wurzelt, sollte auch bei der Bearbeitung des umliegenden Bodens vorsichtig vorgegangen und der Boden nicht verdichtet werden. ?Little Heath? nimmt gelegentliche Gaben von organischem Dünger wie Kompost oder Laub an, verträgt übermäßiges Düngen jedoch schlecht. Im Winter erweist sich die Lavendelheide als frosthart, lediglich der junge Blattaustrieb im Frühjahr kann spätfrostgefährdet sein. Ein leichter Winterschutz, etwa durch Abdecken des Bodens mit Laub oder Mulch, nach vorherigem Gießen, hilft ?Little Heath? gut durch die kalte Jahreszeit. So kann sie anschließend wieder mit ihrem frisch roten Blattaustrieb und ihrem reichen Glockenblütenschmuck bezaubern, der eine neue Gartensaison einläutet.

 


Einen Erfahrungsbericht schreiben für Japanische Lavendelheide Little Heath - Pieris japonica Little Heath

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
7
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 7
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Pieris japonica Little Heath

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 3. Juli 2019
Pieris japonica Little Heath
von: Kunde
am 29. Juni 2019
Pieris japonica Little Heath
von: Kunde
am 17. Mai 2018
Pieris japonica Little Heath
von: KH
ein schöner kleiner Busch, alles ok
am 11. Februar 2015
Pieris japonica Little Heath
von: Kunde
war alles super, werde immer wieder bei euch einkaufen. Wenn ich die richtigen Pflanzen gefunden habe.
am 5. September 2014
Japanische Lavendelheide
von: elleni
Pflanze gedeiht prächtig . Gut angewachsen und sieht sehr schön in meinem Beet aus. Gerne wieder

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 30912: Cryptomeria japonica Globosa Nana

Den obigen Baum möchten wir gerne als Mehrstämmer kaufen, habt ihr das im Angebot. Ist es möglich zwei bis drei unterschiedliche Grössen als Baumgruppe zu bepflanzen? In der Rabatte wollen wir noch weiter Exemplar ansetzen, was könnten sie uns vorschlagen. Gibt es eine Ausstellung. Danke für Ihr Feedback. Freundliche Grüsse Alois Roos

Antwort: Guten Tag, leider kann ich da nicht weiterhelfen. Solche Pflanzen sind keine normale Handelsware, sondern werden von Liebhabern mit viel Sorgfalt gezogen. Bei den Pflanzen sind die Preis mehr eine Anerkennung für die Arbeit, als der Wert der Pflanze. Somit auch nicht Verhandelbar. Meyer


Frage Nr. 30859: Camellia japonica

Hallo, Herr Meyer! Ich erwarte nächste Woche zwei Pflanzen Camellia japonica. Ist es ratsam, etwas Hornspäne mit in das Pflanzloch zu geben ? Und brauchen diese ja winterharten Pflanzen noch einen speziellen Winterschutz? Außerdem habe ich zwei junge Magnolien, die den letzten Winter noch gut eingepackt im Kübel verbracht haben. Im Frühjahr habe ich sie ausgepflanzt und sie sind auch gut angewachsen, allerdings haben sie durch die , in den Sommermonaten teils sehr heftige Sonneneinstrahlung einige Verbrennungen an Blättern und Trieben erlitten. Das Problem mit den Blättern dürfte sich ja bald durch den Laubabwurf erledigt haben. Sollte man die verbrannten Triebe noch vor dem Winter abschneiden oder erst im Frühjahr?? Vielen Dank für Ihre Hilfe!! Herzlichst U. Probst

Antwort: Moin, Zum Winter bitte keinen Dünger mit ins Pflanzloch geben.Wenn die Camellia geschützt im Garten steht,braucht sie keinen Winterschutz.Wenn Sie etwas freier steht,kann man bei Frost die Pflanzen mit Fliess etwas schützen. Die Magnolien sollten nach Möglichkeit nicht geschnitten werden.Wenn dann immer direkt nach der Blüte.Wenn Sie die Magnolie im Herbst/Winter schneiden dann kann es passieren das die Magnolie im Frühjahr nicht blüht.Deshalb bitte erst zum Frühjahr nach der Blüte schneiden. Gruß Meyer


Frage Nr. 30857: Hausbaum - Prunus serrulata Kanzan - Bienenfreundlich ?!

Japanische Blütenkirsche Prunus serrulata Kanzan Hallo Herr Meyer, bei der Suche nach einem passenden Hausbaum, welcher Insekten-Bienen- und Vogelfreundlich ist, bin ich auf Prunus serrulata Kanzan gestoßen. Auf dem Bild befindet sich das Symbol Bienenfreundlich - was mich sehr verwundert. Die Blüten sind gefüllt und für Bienen völlig uninteressant. Oder täusche ich mich? Haben Sie einen Tipp für einen tollen Hausbaum? Höhe maximal 15 Meter. Lage: sonnig, ausreichend Platz, "normaler Gartenboden" leicht lehmig im schönen Spreewald. Den ersten "Hausbaum" meine ich schon gefunden zu haben - Schwedische Mehlbeere - was sagen Sie dazu? Bitte keine Obstbäume- Haben bereits eine Streuobstwiese mit zahlreichen Sorten. Mfg Martin

Antwort: Moin, Alle Zierkirschen sind sehr interessant für die Bienen.Ob es gefüllte oder offene Blüten sind spielt da keine Rolle. Gruß Meyer


Frage Nr. 30828: Pflanzenauswahl Auffahrt

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben bereits bei Ihnen Pflanzen gekauft und möchten nun ein weiteres Projekt in unserem Garten umsetzen. Zu unserem Haus führt eine lange, gepflasterte Auffahrt. Daneben liegt jeweils ein 50 - 60 cm breiter Erdstreifen, den wir dieses oder nächstes Jahr bepflanzen wollen. Zu den Nachbargrundstücken links und rechts gibt es jeweils einen Zaun. Angrenzend daran haben beide Nachbarn eine hohe Lebensbaum-Heck, sodass wir eine geschlossene Hecke auf unserem Grundstück zu erdrückend fänden. Der Standort ist halbschattig bis sonnig. Schön wäre es zu verschiedenen Jahreszeiten jeweils einen Hingucker zu haben. Zu welchen Pflanzen würden sie uns raten? Stauden, Sträucher, Blumenzwiebeln oder vielleicht eine Kombination? Wichtig ist uns, dass die Pflanzen für unsere noch sehr kleinen Kinder ungiftig und möglichst winterhart und nicht zu pflegeintensiv sind.

Antwort: Moin, Für sen Streifen kann ich Ihnen die kleinen Spiersträuche empfehlen.Die werden nicht so hoch und breit.Und Sie haben etwas was schön blüht. https://www.pflanzmich.de/produkt/22810/rote-sommerspiere-anthony-waterer.html https://www.pflanzmich.de/produkt/22830/rosa-zwergspiere.html https://www.pflanzmich.de/produkt/22860/japanische-strauchspiere.html https://www.pflanzmich.de/produkt/47330/sommerspiere-goldflame.html Gruß Meyer


Frage Nr. 30820: Was kann ich pflanzen?

Guten Tag Herr Meyer, Ich habe einen überdachten Balkon mit einem sehr großen Balkopflanzkasten. Es ist schattig bis halbschattig nach nord-nord-west und überdacht, so dass auch kein Regen hinkommt. Bisher sind nir die meisten Pflanzen eingegangen. Welche Pflanzen können Sie mir empfehlen? Herzlichen Dank vorab. Viele Grüße Monika Enger

Antwort: Moin,sie haben leider nicht geschrieben was Sie genau an Pflanzen haben möchten.Sollen es Sommerblumen sein ? Stauden,kleine Sträucher,Koniferen,Heide? Für Schatten kann ich Ihnen die Lavendelheide empfehlen.Normale Heide,Efeu und Schattenstauden.Ihr Kasten sollte unten Löcher haben damit sich keine Staunässe bildet.Und wenn kein Regen hin kommt immer fleissig giessen.Dann sollte es klappen.Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben