+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Alpenstauden-Paket

prächtige Stauden für Alpen- und Steingärten


  • Besonders frosthart
  • prächtige Stauden für Alpen- und Steingärten
  • inkusiv Alpen-Edelweiss so lange Vorrat reicht!
  • Standort sonnig und trocken
  • besonders trockenheitsverträglich
  • Steingarten, alpine Anlagen, Extremstandorte, Rabatten, Mauerkronen

Holla Di Höh'! Der Berg ruft!

Das sind Stauden mit geringen Ansprüchen und einem sonnigen Herzen für den trockenen, steinigen Boden. Also perfekt für Steingarten und alpine Anlagen, aber auch auf Kronen für Trockenmauern wird sich dieses höhentaugliche Staudenpaket wohlfühlen.

Eine Selektion von Heidi liebevoll zusammengestellt und vom Almöhi geprüft, da kann man sich auf die Qualität und Tauglichkeit verlassen.

Ein besonderer Höhepunkt in unserem Paket ist das Edeweiss, das unter strengem Naturschutz steht und in den Bergen keinesfalls gepflückt werden darf.
Das Set besteht aus:
Alpen Akelei
Nesselblättrige Glockenblume
Alpen Edelweiß
Wiesen Storchschnabel
Ziest Hummelo
Europäische Trollblume
Blauer Eisenhut


Und es gibt noch mehr!
Weitere Staudentipps für nimmersatte Bergsteiger:

Reitgras Waldenbuch
Waldschmiele Bronzeschleier
Kleine Waldschmiele Palava
Sand Nelke
Wald-Erdbeere
Braunblütiger Storchschnabel
Kleines Habichtskraut
Rotblühendes Bastard Habichtskraut
Schneckenknöterich Superbum
Großblütige Sternmiere

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsbreite

10 bis 30 cm

Wuchshöhe

0,15 bis 1,20 m

Boden

arm, kalkhaltig, trocken, sandig- lehmig

Wurzeln

Flachwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

1 m²

Schnittverträglichkeit

check

Mehrjährig

check

Besonderheit

besonders trockenheitsverträglich

Nährstoffbedarf

gering
198197

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Günstige Mischungen zum grün sparen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 213826

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

Ab 34,23 €
-
+

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Sonnenstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Heimische Wildstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Wildstauden

Dachbegrünung

check

Dachbegrünung extensiv

check

Dachbegrünung intensiv

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dachbegrünung

Staudenblüten gelb

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Staudenblüten blau

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten blau

Staudenblüten violett

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Staudenblüten weiß/grau

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Windfestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Industriefestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 19 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

prächtige Stauden für Alpen- und Steingärten

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36916: Edelweiß und Alpenpflanzen

Hallihallo, Wann pflanzen ich am Besten Edelweiß in meinen Steingarten ein? Welche Alpenpflanzen (ich liebe die Bergwelt) können sie mir noch für meinen Steingarten (sonnige und Halbschattige und schattige Plätze) empfehlen? Viele Grüße Susi Behling

Antwort: Moin, Edelweiß kommt im Kleincontainer, daher kann es ganzjährig gepflanzt werden. Jetzt im Frühling ist es natürlich gut, dann können Sie das Anwachsen gut verfolgen. Wir haben gerade ein Alpenstauden- Paket, vielleicht ist das interessant, ansonsten gibt es noch so schöne Stauden wie Enzian, Gras- und Heidenelke, Schleifenblume, Polsterphlox, Krötenlilie, Hauswurz, Blaukissen und Sonnenröschen. Besonders schön wird es mit vielen Findlingen oder anderen Steinelementen und hier und da ein Zwerggehölz. Gruß Meyer


Frage Nr. 37755: Kriechwachholder

Guten Morgen Herr Mayer, auf meinem Wall auf der Süd-Ostseite habe ich Immergrün gepflanzt was nun braun ist. Nun trage ich mich mit dem Gedanken so bald wie möglich nach einer absolut pflegeleichten Alternative. Ich bin über achtzig und nicht mehr so ganz gut einsetztbar. Es geht um ca 8 Qum. Fläche. Welchen Vorschlag können Sie mir machen? MfG. Jörg Meurer Wie viel Pflanzen pro Qum benötige ich?

Antwort: Moin, ich habe mal Ihre Telefonnummer hier gelöscht, damit sie nicht in falsche Hände gerät. Die Angabe, wieviele Pflanzen Sie benötigen, finden Sie übrigens im Steckbrief jeder Pflanze. Für alle bodendeckenden Stauden können Sie mit 8- 12 Stk/m² rechnen, das funktioniert immer. Nun zu Alternativen, um den Wall zu begrünen. Südosten ist ja doch ziemlich sonnig und trocken, ich würde da z.B. mit Storchschnabel arbeiten, oder mit Teppich- Flammenblume. Blaukissen, Glockenblume und Katzenminze sind aber auch gute Stauden für diesen Zweck. Ein hohes Reitgras hier und da können das Bild auflockern. Gruß Meyer



Frage Nr. 37717: Ovalblättriger Liguster

Liebes Pflanzmich Team, Wir wohnen in Österreich und haben sehr strenge Winter mit viel Schnee, wohnen direkt neben der Straße sodass auch im Winter Salz gestreut wird. Unsere momentane Hecke ist eine Smaragd Thuja die aber nicht schön ist (viele braune Stellen). Ist dieser Liguster für meinen Standort geeignet? Vielen Dank für eine Antwort und einen lieben Gruß aus Werfenweng Christine

Antwort: Moin, das grundsätzliche Problem ist das Streusalz, das verträgt kaum eine Pflanze gut, denn die Blätter und Nadeln werden schlichtweg verätzt. Das Beste ist vor die Hecke noch einen Schutzaufzustellen (z.B Schilfmatten) oder eine Reihe von 'entbehrlichen' Pflanzen zu setzen. Auch kräftiges Nachspülen direkt nach dem Ausbringen der Salzsole ist hilfreich, denn das Salz gelangt besonders durch das Tauwetter auch in den Boden. Verträgliche Pflanzen sind übrigens Feldahorn, Alpen- Johannisbeere und Blasenstrauch. Aber auch die haben ihre Grenzen der Toleranz. Gruß Meyer



Frage Nr. 37523: was ist das fuer ein baum

interessantet parkbaum mit kleinen blaettern - starauchartignim wuchs! was ist das?

Antwort: Moin, das ist eine prächtige, alte Antarktische Scheinbuche/ Nothofagus antarctica. Gruß Meyer



Frage Nr. 37500: Tulpenzwiebel

Hallo Meistee Meier, Kann ich Tulpenzwiebeln im Juni bereits für das nächste Jahr einpflanzen? Bebaue gerade mein Beet und möchte nicht im Herbst/Frühjahr alles wieder umgraben! Danke!

Antwort: Moin, falls Sie jetzt Zwiebeln pflanzen, dann treiben Sie in etwa einem Monat aus. Das heißt, ihr Rhythmus wird etwas auf den Kopf gestellt und sie können nicht rechtzeitig einziehen und Reserven aufbauen. Somit würde der Frühblüher nächstes Jahr nicht austreiben und die Zwiebel verderben. Pflanzen Sie im Herbst, sobald sich die anderen Stauden zurückziehen, so groß müssen die Löcher ja nicht sein. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben