foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Traubenmyrte Scarletta

Leucothoe walteri Scarletta


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Die Traubenmyrte Scarletta ist ein schöner kleinbleibender Strauch, der auch im Winter seine Blätter behält. Sein Austrieb ist bronzefarben und glänzt in der Sonne. Durch seinen buschigen, kompakten Wuchs eignet er sich auch sehr gut für Balkon, Terrasse und kleine Gärten.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Verwendung:
einzeln oder in Gruppen, in Heidegärten

Steckbrief

Blattwerk

rötlicher Blütenansatz

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Wuchsform

sommergrüner, aufrechter Strauch oder nur Halbstrauch mit elegant bogig überhängenden Trieben

Besonderheit

kräftiger Frühjahrsschnitt ist regelmäßig erforderlich, geschützte Sorte, winterhart, immergrün

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

tief burgunderrot, immergrün

Blühzeit

Mai bis Juni

Boden

normale, kultivierte Gartenböden, anspruchslos

Duft

Wuchsbreite

60 bis 80 cm

Wuchshöhe

0,40 bis 0,50 m

Zuwachs

0,05 bis 0,10 m / Jahr

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad
35311
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Weihnachtsbäume


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort


Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 101423
Expresslieferung möglich
Ab 1:
10,99
Ab 5:
8,79
-
+
Artikel Nr. 157600
Expresslieferung möglich
14,99
-
+
Artikel Nr. 109119
Expresslieferung möglich
Ab 1:
19,99
Ab 5:
15,99
-
+

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Blütenpracht im Halbschatten

Die Traubenmyrte Scarletta ist ein farbenfrohes Highlight für den Heidegarten, das Moorbeet oder das Pflanzgefäß. Ihre besondere Zierde sind zum einen die farbenfrohen Blätter, zum anderen die weißen Glockenblüten, die sogar im Halbschatten blühen!
Scarletta wächst als kleiner Strauch mit einer besonders buschigen, kompakten Form und elegant überhängenden Trieben. Mit einer maximalen Höhe von 80 Zentimetern bei 50 Zentimetern Breite ist sie eine eher zierliche Sorte der Traubenmyrte. So eignet sie sich auch zur Pflanzung in kleinen Gärten. Ihr immergrünes, glänzendes Blattwerk erscheint im Austrieb bronzefarben, um nach und nach zu vergrünen. Einen reizvollen Kontrast setzen im Mai und Juni die in Trauben angeordneten, weißen Blüten, die einen angenehmen Honigduft verbreiten. Im Herbst nehmen die lanzettlichen, bis zu zehn Zentimeter langen Blätter eine leuchtend weinrote bis dunkelrote Färbung an. Das leuchtende Rot hält den Winter über und setzt auffällige Akzente im winterkargen Garten.
Die Traubenmyrte Scarletta bildet Ausläufer und eignet sich somit einzeln oder in Gruppen gepflanzt zum wurzeldruckresistenten Bodendecker. Zudem ist sie ein guter Begleiter von Rhododendron, mit dem sie sich die gleichen Ansprüche teilt.
Die dank ihrer Blüten auch „Traubenheide“ genannte Scarletta aus der Familie der Heidekrautgewächse ist eine geschützte Sorte. Ihr Ursprung findet sich in Ostasien sowie in Nordamerika. Ihr botanischer Name „Leucothoe“ hingegen ist griechischen Ursprungs, da die Traubenmyrte nach der mythologischen Sagengestalt „Leukothea“ benannt wurde. Nicht nur ihr schöner Name, vor allem die Leuchtkraft ihrer Blätter und Blüten macht die Traubenmyrte Scarletta zu einer Zierde jedes Standortes.


Pflanzung und Pflege

Die Traubenmyrte Leucothoe walteri ?Scarletta? ist pflegeleicht und anspruchslos. Ihre Farbintensität und Blütenpracht entwickelt sie am besten im Halbschatten oder lichten Schatten, sie ist aber auch schattenverträglich. Somit eignet sie sich ideal zur Unterpflanzung oder um weniger lichte Plätze im Garten oder auf dem Balkon zu beleben. In der Sonne gedeiht sie bei ausreichend hoher Luft- sowie Bodenfeuchtigkeit. Zudem sollte ihr Standort windgeschützt sein, da die Traubenmyrte empfindlich auf Wind oder Hitze reagiert.
Der Boden oder das Substrat sollte durchlässig, humos und von saurem pH-Wert sein und frisch bis feucht gehalten werden. Kalk meidet die Scarletta. Für die Pflanzung im Kübel oder im Balkonkasten ist Rhododendronerde bestens geeignet.
Die beste Pflanzzeit ist das Frühjahr, die Erde sollte gut vorgelockert sein. Soll die Traubenheide in Gruppen stehen, werden drei bis fünf Pflanzen pro Meter gesetzt. Eine Mulchschicht bewahrt die Feuchtigkeit und nährt die Traubenmyrte. Nur, wenn sie nicht gemulcht wird, sollte sie im Frühjahr mit Rhododendrondünger versorgt werden. Dieser eignet sich auch für die Düngung von Kübelpflanzen.
Schnittmaßnahmen sind zu jeder Zeit möglich, wenn sie auch meist nicht notwendig sind. Soll ein kräftiger Rückschnitt vorgenommen werden, so ist der beste Zeitpunkt direkt nach der Blüte.
In der kalten Jahreszeit ist die Traubenmyrte Scarletta winterhart. Trotz dessen hilft ihr eine schützende Schicht Reisigs oder Laubs durch die kalten Monate. Zudem sollte sie gegen die Wintersonne schattiert werden. Steht die Traubenmyrte auf der Terrasse oder dem Balkon, sollte sie in ein Winterquartier ziehen dürfen. Alternativ wird ihr Pflanzgefäß eingepackt und auf Styropor oder auf Holz stehend an die Hauswand gerückt. So zeigt sich der neue Blattaustrieb im Frühjahr wieder erfrischend rötlich, um bald darauf mit neuen, süß duftenden Blüten zu kontrastieren.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Traubenmyrte Scarletta - Leucothoe walteri Scarletta

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
5
4.40 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 3
  • 1
  • 1
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Leucothoe walteri Scarletta

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 22. November 2017
Leucothoe walteri Scarletta
von: Kunde
Alle Pflanzen haben eine tolle Qualität.
am 17. Februar 2016
Leucothoe walteri Scarletta
von: Hamburg
Sehr schöne Pflanzen, die gut angewachsen sind.
am 5. September 2014
Leucothoe walteri Scarletta
von: Stock
Die traubenmyrte scarletta hat sich seid der pflanzung im frühjahr 2014 prächtig entwickelt und bekommt mitlerweile eine sehr schöne rote herbstfärbung.Ein echter hingucker in unserem garten,sehr zu empfehlen.
am 7. März 2017
Leucothoe walteri Scarletta
von: stern-kuenzel
am 14. Oktober 2015
Leucothoe walteri Scarletta
von: marion_lutz
Pflanze wächst sehr schlecht an, braucht unwahrscheinlich viel Wasser. Ist sie angewachsen , so ist es eine relativ robuste Pflanze

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 22573: Traubenmyrte Scarletta

meine Traubenmyrte Scarletta steht halbschattig in einem 10l Pflanzgefäß, wächst sehr gut, allerdings vermisse ich den bronzefarbenen Austrieb und die burgunderrote Färbung der Blätter. Diese sind bei mir im wesentlichen frisch grün. Woran könnte das liegen?

TraubenmyrteScarletta

Antwort: Schwer zu sagen, an was das liegt. Vermutlich an der Erde, vielleicht etwas zu viel Dünger. Sie steht ja ansonsten perfekt da.


Frage Nr. 22509: Leucothoe walteri Scarletta

Gibt es bei Ihnen ( Sie bieten 30-40cm an) zu der o.g. Leucothoe auch noch größe Pflanzen ( z.B. 60cm) - gern gegen Mehrpreis - im Container zu kaufen? Die würde ich dann, neben anderen Pflanzungen, gern bei Ihnen kaufen. herzlichen Dank für eine schnelle Antwort. Tom

Antwort: Tut mir leid, diese Frage kann ich ihnen leider nicht beantworten. Da müssten sie sich bitte einmal an unseren Service wenden. Am besten per Email an Service@pflanzmich.de


Frage Nr. 20943: Bitte um Unterstützung Solitärpflanze

Folgende Planung: + Solitärpflanze, kleiner Baum oder Busch bis 2m + sonniger bis halbschattiger (nachmittags) Ort + in ca 100m2 große Wiese vor dem Haus + soll "immergrün" und SEHR winterhart und windunempfindlich sein. + möglichst rote oder braune Blattfärbung, da ringsum alles grün Vielen Dank für Ihre Bemühung! Mit freundlichen Grüßen, Bernd Keller, Naumburg, Sachsen-Anhalt

Antwort: Guten Tag, das mit der Blattfarbe ist nicht so einfach. Ich gebe ihnen ein paar Namen. Mal nachsehen ob da was für sie bei ist. Eleagnus, Berberis, Cotoneaster und Leucothoe. Alle auf unserer Seite mal ansehen. Meyer PS schöne Pfingsten


Frage Nr. 18342: Grabbepflanzung

Hallo Herr Meyer, wir wollen auf einer Grabstelle eine Dauerbepflanzung vornehmen. Eignet sich die Traubenmyrte Scarletta dafür? Womit könnten wir diese Pflanze kombinieren? Vielleicht mit einer Rose (Edelrose Alexandrine)? Vielen Dank für Ihre Unterstützung und freundliche Grüße Helga Borkert

Antwort: Guten Tag Frau Borkert, die Traubenmyrte ist ein toller Platzhirsch für die Dauerbegrünung. Die Rose Alexandrine hebt sich super ab. Vielleicht eine Rose de Resht dazu, hat einen tollen Duft. Bei der Myrte das schneiden nicht vergessen. Meyer


Frage Nr. 1110: mirthe

wie schneide ich mein mirthestrauch am besten zurueck danke

Antwort: Vor dem Überwinterno oder im Frühjahr um ca. die Hälfte zurückschneiden.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen