Mispel

Mespilus germanica

bienengarten bild
Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

  • Standort sonnig, halbschattig
  • Blüht von April bis Juni
  • größere Früchte als bei der Wildform, genießbar
  • Marmeladen, Kompott, Hecken, Gärten

Die echte Mispel hat leicht befilztes, grünes Laub und eine weiße einfache Blüte im Mai/Juni. Im Herbst entwickeln sich kleine, braune, etwas apfelähnliche Früchte, die erst nach Frosteinwirkung genießbar werden. Einige Jahre nach der Pflanzung können teilweise schon beträchtliche Mengen gerntet werden. Mespilus germanica ist seit Jahrhunderten in Kultur und ein traditionelles Obstgehölz für Hecken, Eingrünungen und Hausgärten. Meist entwickelt die Mispel im Alter ihren typisch knorrigen Wuchs, wird 3 bis 5 m hoch und beinahe ebenso breit.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze


Steckbrief

Wuchsform

Strauch mit bizarrem Wuchs

Wuchsbreite

200 bis 400 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 6,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,40 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

bis 5cm Durchmesser

Blütenfarbe

weiß

Erntezeit

September

Früchte

goldbraun, rund, rauh, apfelähnlich, bis in den November haftend

Blattwerk

eiförmig bis lanzettlich, leicht befilzt, dunkelgrün

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün, leicht glänzend

Boden

normaler Gartenboden

Wurzeln

Tiefwurzler

Familie

Rosaceae, Rosengewächse
31110

Bauerngarten

check

Highlights

Früchte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Großsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Großsträucher

Schirmförmige Wuchsform

check

Wuchsentwicklung

breit ausladend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schirmförmige Wuchsform

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

goldbraun,

Geschmack, Essbarkeit

essbar, teigig im Geschmack, Ernte erst nach dem ersten Frost

Interessante Fruchtformen

braune birnenförmige Früchte mit 5 Steinkernen

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

verarbeitet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

orangerot, gelbbraun
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

besser ausreifend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Heimische Gehölze

check

Verbreitung

Sonderstandorte
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich
Unsere Empfehlung
100 - 150 cm7,5l Container

25,49 € 29,99 €

SALE% bis 23.08.2019

Menge:

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Blumenzwiebeln

Pflanzensamen

Dekotopf

Paketangebote

Sondergrößen

Hoch- und Halbstämme

Stämmchen Zierstämme

INKARHO

Pflanzpakete

Premium Selection

Tip

Frühjahrs-Saisonpflanzen

Stauden

Weihnachtsbäume

nature

Stammbüsche

nature

Solitärbäume

Obstgehölze

Weihnachtsmarkt

Gesamtkatalog


Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
strauch info
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
heister info

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.
topf info

topf info
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
solitaer info
Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.
Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.
Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.
Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!
Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.
Manche Pflanzen lassen sich in mühevoller gärtnerischer Handarbeit zu speziellen Formen heranzüchten. Zum Beispiel Bonsaiformen, Schirmformen, Pom-Pon-Formen, Kugel-, Kegel- oder Quadratformen. Der Fantasie sind da fast keine Grenzen gestezt. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren!
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
rosen info
Je nach Wuchseigenschaft und Längenwachstum innerhalb eines Jahres werden Pflanzen aller Art auf unterschiedliche Stammlängen veredelt. Zierstämme können als Kübelpflanze oder auch als Eyecatcher ins Beet gepflanzt werden. Ein jährlicher Rückschnitt fördert einen harmonischen Kronenaufbau.
inkarho info
Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet.
Pflanzpakete
Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden
Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt
Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.
stauden info
Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
  • FSC®

    Die FSC® zertifizierte Nordmanntanne wächst in den Schleswig-Holsteiner Landesforsten ohne Einsatz von Pestiziden heran und ist daher ideal als Weihnachtsbaum für den INDOOR- Bereich geeignet. Die FSC® Bäume gibts es bei uns ausschließlich als A - Qualität.
  • A- Qualität

    Unsere frisch geschlagenen Weihnachtsbäume in A- Qualität werden aufgrund ihres vollen und harmonischen Aufbaus extra selektiert und sind in verschiedenen Größen erhältlich.
  • B- Qualität

    Der frisch geschlagene Weihnachtsbaum in der B- Qualität ist etwas lockerer aufgebaut und individuell gewachsen.
  • C- Qualität

    Der Weihnachtsbaum in der C- Qualität wächst mit mehreren Spitzen und krummer Terminale, die Seitenverzweigung ist unregelmäßig und gering benadelt.
stammbusch info
Nach der natürlichen Wuchsform werden Stammbüsche mit einem durchgehenden Leittrieb oder mehrstämmig gezogen. Die Seitenverzweigung kann sortenspezifisch bis zur Erdoberfläche reichen. Der natürliche Habitus kommt bei Stammbüschen besonders schön zur Geltung.
solitaerbaum info
Ein Solitärbaum ist ein Hochstamm mit einem ausgesprochen charaktervollem Habitus. Die Krone ist bereits vorzüglich entwickelt und der Baum sieht aus wie ein fertiger Baum. Solitärbäume sind sofort nach dem Einpflanzen ein absoluter Hingucker in jedem Garten.
stamm info
Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
obst info
Obstgehölze werden je nach Verwendung auf unterschiedlich stark wachsende Unterlagen veredelt. Der Busch ist auf eine schwachwachsende Unterlage veredelt und ist daher kleiner im Wuchs. Halbstämme und Hochstämme werden oftmals auf der gleichen Unterlage veredelt. In der Kultur wird dann die Stammlänge und der folgende Kronenansatz festgelegt.
clear

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Topf- oder Ballenpflanzen. Pflanzzeit ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135584
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
7,99 €
Ab 20:
6,39 €
-
+
Artikel Nr. 97935
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
9,99 €
Ab 20:
7,99 €
-
+
Artikel Nr. 137123
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
11,99 €
-
+
Artikel Nr. 93194
Expresslieferung möglich
14,99 €
-
+
Artikel Nr. 106250
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
- 15%
25,49 € 29,99 €
SALE%
bis 23.08.2019
-
+
Artikel Nr. 134356
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
39,99 €
-
+
Artikel Nr. 152904
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
49,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 165747
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
69,99 €
Ab 5:
58,99 €
-
+
Artikel Nr. 98955
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
99,99 €
-
+
Artikel Nr. 119596
Expresslieferung möglich
129,99 €
-
+
Artikel Nr. 98956
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
149,99 €
-
+
Artikel Nr. 129209
Lieferbar ab Mitte September.
Lieferbar ab Mitte September.
159,99 €
-
+
Artikel Nr. 98957
Expresslieferung möglich
179,99 €
-
+
Artikel Nr. 106251
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
249,99 €
-
+
Artikel Nr. 129542
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
499,99 €
-
+
Artikel Nr. 129543
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
799,99 €
-
+
Artikel Nr. 129653
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
799,99 €
-
+
Artikel Nr. 129658
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.099,99 €
-
+
Artikel Nr. 129655
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
1.899,99 €
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 104244
Lieferbar ab November.
Lieferbar ab November.
Ab 1:
199,99 €
Ab 5:
149,99 €
-
+
Artikel Nr. 137124
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
259,99 €
Ab 5:
194,99 €
-
+
Artikel Nr. 118536
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
699,99 €
-
+
Artikel Nr. 129661
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
899,99 €
-
+
Artikel Nr. 137125
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
969,99 €
-
+
Artikel Nr. 129662
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
999,99 €
-
+
Artikel Nr. 146572
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
1.599,99 €
Ab 5:
959,99 €
-
+
Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 120075
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
69,99 €
Ab 5:
58,99 €
-
+
Artikel Nr. 94888
Expresslieferung möglich
Ab 1:
99,99 €
Ab 5:
78,99 €
-
+
Artikel Nr. 165749
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Ab 1:
149,99 €
Ab 5:
112,49 €
-
+
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit von Oktober bis Mai
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 168975
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
5,99 €
(149,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 168978
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
8,99 €
(224,75 € für 25 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 98953
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
9,99 €
(49,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 168963
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
11,99 €
(119,90 € für 10 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 129729
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
12,99 €
(64,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 98954
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
15,99 €
(79,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 129727
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
19,99 €
(99,95 € für 5 Pflanzen)
-
+
Artikel Nr. 168970
Lieferbar ab Mitte Oktober.
Lieferbar ab Mitte Oktober.
34,99 €
-
+


* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 14 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Held des Mittelalters

Die Mispel war früher eines der am meisten verbreiteten und kultivierten Gewächse. So wurde sie schon vor ungefähr 3000 Jahren in ihrer vermutlichen Ursprungsgegend, Westasien, angebaut. Die Römer brachten sie dann nach Europa, wo sie in vielen Bauerngärten stand und half, die Ernährung der ärmeren Bevölkerung zu sichern. Auch zu Shakespeares Zeiten war die Mispel überaus beliebt, denn der Dichter hat sie in dem einen oder anderen Gedicht besungen. Heute findet man sie außerdem noch auf dem Wappen des Emslands. Mittlerweile findet man sie eher selten in Gärten und das trotz ihrer zahlreichen Verwendungszwecke. So erzeugt sie nicht nur leckere Früchte, aus denen man sogar Marmelade kochen kann, sondern stellt auch eine blickdichte Hecke dar. In ihren Zweigen lassen sich außerdem gerne Vögel nieder und auch Bienen und andere Insekten schätzen die Mispel durchaus noch wert. Die zu den Rosengewächsen (Rosaceae) gehörende Echte Mispel ist auch unter dem Namen Steinapfel bekannt, da ihre runden Früchte an Äpfel erinnern, aber eine bräunlich bis orangene Farbe zeigen. Dank ihrer entzündungshemmenden Wirkung werden sie in der Kräuterheilkunde gerne zur Behandlung von Nieren- und Harnwegsinfekten verwendet. Der botanische Name der Echten Mispel lautet Mespilus germanica.

Keine Angst vor Peterchen Frost

Die Mispel wächst baum- bis strauchartig, wobei sie eine Höhe von zwei bis sechs Metern erreicht. Der Stamm ist oft krumm und wirkt unter der mächtigen Krone fast zierlich, denn diese kann bis zu sieben Meter breit werden.  An der Wildform findet man noch vereinzelte Dornen an den Ästen, aber die Bäume aus der Baumschule haben diese nicht mehr. Im Frühjahr zeigt der sommergrüne Baum frischgrüne, eiförmige Blätter mit einer leicht filzigen, aber dennoch glänzenden Oberfläche. Im Herbst verwandeln sich diese dann in ein leuchtend gelbes Blättermeer, wobei viele Blätter auch rote oder grüne Flecken zeigen, sodass der Baum sich in ein buntes Farbengemisch hüllt. Durch ihren dichten Wuchs ist die Mispel auch als Hecke sehr gut geeignet. Sie gehört sogar zu den traditionellen Obstgehölzen für Hecken. Von Mai bis Juni bildet die Mispel ihre großen, vollen Blüten aus. Diese haben eine weiße Farbe und einen Durchmesser von bis zu 5cm, was sie umso auffälliger macht. Die fünf Kelchblätter erkennt man auch noch an den späteren Früchten, die sich von September bis November an dem Baum zeigen und apfelähnlich aussehen, dabei aber eine raue Oberfläche und bräunliche Farbe besitzen. Genießbar sind die säuerlichen Steinäpfel allerdings erst nach Frosteinwirkung, was sie sehr besonders macht, denn anders als andere Früchte gehen die Mispeln bei Kälte nicht ein, sondern brauchen diese sogar. Wartet man die ersten Fröste ab, so lassen sich aus den Früchten leckere Marmeladen oder Kompott herstellen, aber auch im Salat machen sie sich sehr gut.

Die Echte Mispel pflanzen und pflegen

Die Mispel ist ein äußerst anspruchsloser Baum. Sie ist sehr standort-tolerant, hält kältesten Temperaturen mühelos stand und muss nur selten geschnitten werden. Am liebsten ist ihr jedoch ein sonniger bis halbschattiger Standort auf lehmigen, neutralen und vor allem feuchten Gartenboden. Aussetzen tut man sie am besten im März oder April, damit ihre flachen und weitreichenden Wurzeln sich gut im Boden verzweigen können und Halt fassen. Jungen Pflanzen sollten ein Pfahl zur Seite gestellt werden, der den schlanken Stamm beim Tragen der großen Krone unterstützt und ihn bei starkem Wind vor dem Umfallen bewahrt. Gedüngt werden muss die Mispel nicht, wer ihr aber besonders viel Aufmerksamkeit schenken möchte, bedeckt ihre Wurzeln ca. einmal im Jahr mit Kompost. Schneiden muss man die Mispel nur in jungen Jahren, damit sich die Krone gut aufbauen kann. Hierzu nimmt man einen Erziehungsschnitt vor. Später können dann Auslichtungsschnitte vorgenommen werden, wenn einem die natürliche Wuchsform der Mispel nicht gefällt oder die Krone etwas dünner wird. Schnitte sollten stets im Frühjahr vorgenommen werden, wenn es keinen Frost mehr gibt. Alles in Allem stellt die Mispel eine sehr vielseitige Gartenpflanze dar, die zusätzlich noch von einer langen Tradition geprägt ist.

 


Einen Erfahrungsbericht schreiben für Mispel - Mespilus germanica

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
64
4.63 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 49
  • 10
  • 2
  • 2
  • 1

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Mespilus germanica

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. Juli 2019
Mespilus germanica
von: Kube
schöne kräftige Pflanze, ist gut angewachsen
am 29. Juni 2019
Mispel
von: Kunde
Sehr gute Verpackung, eine sehr schöne Pflanze. Habe sie wegen der extremen Trockenheit erst mal in einen großen Kübel gesetzt und im Herbst bezieht sie dann ihren Originalstandort. Eine sehr gesunde Pflanze die wächst und gedeiht sehr gut bisher.
am 5. Mai 2019
Mespilus germanica
von: Kunde
Schöne große Pflanze
am 16. September 2018
Mespilus germanica
von: Kleppe
am 19. April 2018
Freude
von: Scholz
Wunderschönes Bäumchen, sehr gut verpackt, mit Ankündigung bald geliefert. Und hat jetzt schon die ersten Blätter!!!!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 19931: braune Blätter an Mispel

Hallo, ich habe letztes Jahr zwei Mispelbäume (Mespilus germanica) gekauft, die sind gut angewachsen und treiben auch gut aus dieses Jahr. Ein Baum hatte letztes Jahr braune, trockene Blätter, die im Winter auch nicht abgefallen sind und im Frühjahr war dieser Treib auch tot und ich habe ihn abgeschnitten. Jetzt sind mir wieder braune, eingerollte Blattspitzen aufgefallen. was könnte das sein? Nur Kälte (es war eigentlich kein Frost mehr...) oder ein Pilz/Bakterien? Danke und VG ihre Denise Kunze

brauneBltteranMispel

Antwort: Guten Tag, das sieht nach Frost aus. Da reichen nur geringe -Grade für kurze Zeit. Pilze und Bakterien sind jetzt noch nicht so aktiv das sich Schäden zeigen würden. Die Pflanze erholt sich. Meyer


Frage Nr. 29677: Pflanzen in Beton-Tröge

zu Frage Nr.29674 hätte ich gerne noch Antwort!! Eva Kampczyk am 23.05.2019: wir haben schon versch. Pflanzen drin, aber in der oberen Reihe fehlt noch was! Das ist die Zufahrt zur Garage abwärts! Bis jetzt sind Mispel, Taglilien, Steinkraut, Blaukissen, Minikoniferen usw. drin

Antwort: Guten Tag, da kann ich schon mehr mit anfangen. Da würden Kissenphlox, Schleifenblume und tatsächlich Cotoneaster, der geht die Wand runter und sieht Gut aus. Meyer


Frage Nr. 29568: Mespilus germanica

Guten Morgen Herr Meyer, Anfang März habe ich eine Mispel Hochstamm 7-8cm Umfang Art.104244 erhalten. Bis heute ist noch keinerlei Austrieb zu erkennen. Meine Frage: Wann treibt denn eine Mispel aus? Und wieviel mehr Zeit braucht sie bei Neuanpflanzung?

Antwort: Guten Tag, die Pflanze muss vorerst neue Wurzeln bilden, damit Wasser und Nährstoffe in Triebe und Blätter geleitet werden können. Dieser Vorgang kann einige zeit in Anspruch nehmen. Sie können die Pflanze unterstützen, in dem Sie organisch düngen und regelmäßig gießen. Herzliche Grüße Meyer


Frage Nr. 29524: Mespilus germanica Solitär Qualität

Hallo, ich habe am Dienstag von Ihnen die Mespilus germanica als Solitärpflanze geliefert bekommen (150-200cm, Nr. 98957). Das ist die erste Solitärpflanze, die ich mir gekauft habe und entsprechend fehlen mir da natürlich Erfahrungen, um die Qualität beurteilen zu können. Etwas enttäuscht bin ich schon, da ich mit etwas Größerem gerechnet habe. Die gelieferte Pflanze ist mit dem Neuaustrieb gerade mal 145cm hoch und der Stamm vom Umfang (in 1m Höhe gemessen) 3cm. Der Topf schien mir auch nicht gut durchwurzelt. Ist die Pflanze auf meinem Foto den Preis von 179,99 wert? Ich muss dazu sagen, dass ich durch einen Rabatt nur 149,99 zahle, die Erwartungen waren trotzdem höher. (Bestellnummer: 220020551) Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße.

Antwort: Guten Tag, eine Solitärpflanze ist für die Einzelstellung gedacht. Die werden nicht nach Stammstärke sortiert. Die Pflanzen im 20 Liter Container sind einfach noch nicht so alt. Die Pflanze wird sich gut entwickeln und sie sicherlich Überzeugen. Meyer


Frage Nr. 28700: immergrüne Hecke

Guten Tag, wir wollen in den kommenden Tagen eine Hecke pflanzen - vor allem als immergrüner Sichtschutz - und können uns nicht auf eine Pflanze einigen. Die Mispel ist schön, zur Eibe raten uns alle, die Tujah Smaragd mögen die Vögel... Kann man Pflanzen kombinieren, was verträgt sich und sieht schön aus? Und wann ist der beste Zeitpunkt, geht es schon Ende Februar/ Anfang März? Vielen Dank für einen Tipp. Christine Deggau

Antwort: Vögle mögen Thuja? Naja sie bieten vielleicht Unterschlupf aber da hört es auch schon auf. Die Eibe bietet das auch und dazu noch Nahrung. Die Mispel bieten Blüten für die Insekten und Beeren für die Vögel ;-) Die Eibe ist wirklich besonders schön und edel als Heckenpflanze. Von einer Kombination würde ich abraten, meist bleiben immer einige Pflanzen auf der Strecke weil sie langsamer wachsen als andere. Zudem erreicht man so auch nur selten einen guten Sichtschutz.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben