+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Violett-blauer Sommerflieder

Buddleja davidii Empire Blue


  • Besonders frosthart
  • wunderschöne Blütenfarbe, schnellwachsend
  • sehr pflegeleicht, als Naturhecke geeignet
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis Oktober
  • stark duftende Blüten, Schmetterlingsmagnet, blüht am einjährigen Holz
  • Einzelstellung oder Gruppenpflanzung, Zierstrauch im Garten

Der Sommerflieder Empire Blue (Buddleja davidii Empire Blue) ist eine sommergrüne oder in milden Wintern immergrüne Heckenpflanze, die mit ihren schönen Blütenrispen bezaubert und ausgesprochen anspruchslos ist. Wegen ihres Nektarreichtums ziehen die Blütenrispen Schwärme von Schmetterlingen an. Der Flieder wird 1,5-3 Meter hoch und 2 Meter breit.TIPP: Werden im Sommer die verblühten Dolden gekappt, bilden sich fortlaufend neue. Der Rückschnitt sollte im Frühjar erfolgen, damit sich der Buddleja davidii Empire Blue im Somme in voller Blütenpfracht präsentieren kann.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht, bogig überhängend, trichterförmig

Wuchsbreite

150 bis 200 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,30 bis 1,27 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

besonders schnell wachsend

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

überhängende Rispen

Blütenfarbe

violett-blau

Blütenform

rispenförmig

Blütenfüllung

Duft

Blattwerk

mittelgroß, lanzettförmig

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

dunkelgrün, Unterseite silbrig-grün

Boden

normaler Gartenboden, schwach sauer bis stark kalkhaltig

Wurzeln

Flachwurzeler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflegetipp

Rückschnitt am besten im Frühjahr

Besonderheit

stark duftende Blüten, Schmetterlingsmagnet, blüht am einjährigen Holz
14640
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm3l-Container

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

Ab 1: 8,99 €

Ab 5: 7,19 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 89995
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

Ab 1:
3,99 €
Ab 25:
2,99 €
-
+
Artikel Nr. 95858

Lieferung bis Donnerstag 14.07.2022

Ab 1:
8,99 €
Ab 5:
7,19 €
-
+
Artikel Nr. 89996
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 21.07.2022

Ab 1:
11,99 €
Ab 5:
9,59 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 93304
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
39,99 €
-
+
Artikel Nr. 118398
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
49,99 €
-
+
Artikel Nr. 137487
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Juli
69,99 €
-
+
Artikel Nr. 210443
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
149,99 €
-
+

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Blätter, Samen

Geschmack

leicht bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Besondere Laubfärbung

Weiß- oder graufilzige Belaubung

Besondere Laubfärbung

Unterseite
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

gegenständig, außer alternifolia, silbriggrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

nicht blühend

Sichtschutz und Abgrenzung

check

Spaliere

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sichtschutz und Abgrenzung

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

schnell verblühend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Industriefestigkeit

check

Industriefestigkeit

mäßig industriefest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Industriefestigkeit

Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze für Böschungs- und Hangbefestigung

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Klimabäume

sehr gut geeignet (dunkelgrün)

weitere Details

ein hohes Anpassungsvermögen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Klimabäume

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Buddleja davidii Empire Blue

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 25. Juni 2022
Buddleja davidii Empire Blue
von: Kunde
am 9. Juni 2022
Buddleja davidii Empire Blue
von: Kunde
Kam in guter Qualität und in der richtigen Größe.Bereits gut angewachsen.
am 13. Mai 2022
Sommerflieder
von: Kunde
Der Sommerflieder ist wie erwartet
am 23. April 2022
Buddleja davidii Empire Blue
von: Kunde
Sehr schöne Pflanze!
am 22. November 2021
Buddleja davidii Empire Blue
von: Schobert

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37754: Edeldistel Blue Hobbit

Ist diese Diestel Sortenrein und kein Hybrid? Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung Mit freundlichen Grüßen J.Greiner

Antwort: Moin, alle Sorten, also die mit einem lustigen Namen nach den beiden lateinischen Bezeichnungen, sind sorten. Ihre Züchtung und der Vertrieb werden durch das Bundessortenamt geregelt. Insofern ja, die Sorte ist Sortenrein. Ein Hybrid wäre ja eine Kreuzung, die wäre durch ein 'x' im Pflanzennamen oder durch die Anzeige 'Hybrid' gekennzeichnet. Gruß Meyer



Frage Nr. 37736: Löcher in den Blättern

Guten Tag, ich habe vor kurzem bei Ihnen einen Flieder gekauft. Nun hat dieser an den Blättern kleine Löcher (siehe Bilder). Was kann ich dagegen tun? Viele Grüße Wütz

Antwort: Moin, wenn ich das richtig sehe, dann handelt es sich um einen Sommerflieder. Der wird gerne von Stachelwanzen (Elasmostethus interstinctus) aufgesucht, die sind nachtaktiv und können abgesammelt werden. Das ist also kein Lochfraß, sondern Spuren von Saugtätigkeit. Es ist übrigens nicht schädlich für die Pflanze. Gruß Meyer



Frage Nr. 37696: Hängeflieder wächst nur in die Breite

Moin, Ich werd aus eurem Buddleja alternifolia - also den Hängeflieder Sommerflieder Schmetterlingsstrauch - nicht schlau. Gekauft als Kleincontainer sah er noch ungefähr aus wie auf eurem Foto, gepflanzt dann Mitte April, wächst er nur in die Breite, Siehe Foto. Ohne Quatsch, die Ruten sind jetzt bestimmt schon über 50 cm lang, aber die Planze nur max. 15 cm hoch. Wenn ich eure Fotos von älteren Pflanzen sehe, dann vermute ich mal, dass man den Busch in den ersten Jahren am Stock hochbinden muss? Ich war schon kurz davor die Zweige stark zu kürzen, damit er kompakter wird, aber ich will nicht, dass die Pflanze massiv gestört wird. Sollte man jetzt im Hochsommer überhaupt kürzen? In der Beschreibung steht ja, dass man überhaupt nicht zurückschneiden soll.

Antwort: Moin, der Name des Hängeflieders deutet ja bereits an, dass er die Triebe hängen läßt und nicht straff aufrecht wächst. Das Produktbild zum 3l- Container zeigt eine noch aufgebundene Pflanze, das sieht man ganz gut an den Kunststoffbändern und ja, am Tonkinstab. Da dieses Gehölz insgesamt ja doch in die Höhe wächst werden sich im nächsten Jahr die nächste Generation der Triebe über die vorhandenen legen, dann wird der Hängeflieder automatisch voluminöser. Die Wuchsform ändert sich aber auch nicht, wenn Sie die Triebe hochbinden oder extrem einkürzen, also ist das jetzt nicht die richtige Lösung, eine straff aufrecht wachsende Pflanze wird es jedenfalls nicht. Ihr Flieder wächst hervorragend und erreicht den jährlichen Zuwachs bereits jetzt schon. Ist doch toll! Die Höhe kommt dann mit den Jahren hinzu. Gruß Meyer



Frage Nr. 37681: Fraßspuren an Blättern

Guten Tag Herr Meyer, an den Pflanzen an unserer Terrasse scheinen sehr gefräßige Tiere unterwegs zu sein. Es werden von fast allen Pflanzen, Rosen, Sommerflieder, Hibiskus und an der Strauch-Pfingstrose die Blätter angeknappert. Auch die Blättchen vom Lavendel sind betroffen. Raupen oder Käfer habe ich nicht gefunden. Meine bisherigen Bemühungen, wie Spritzen mit Neemöl-Mischung und Neempresskuchen in die Erde haben leider nichts gebracht. Um welche Schädlinge handelt es sich und wie werde ich diese wieder los? Für Ihre Hilfe im Voraus besten Dank.

Antwort: Moin, das sind klassische Spuren des Dickmaulrüsslers, den treffen Sie in der Dunkelheit unter dem Blatt an. Die Neempresskuchen vergrämen immerhin die Larven, des Käfers, die sonst die Wurzeln annagen. Gegen die Insekten helfen allerdings Nematoden am besten. Sie müssten aber schon bis August warten, bis der Einsatz Sinn macht und derweil mit der Taschenlampe die Käfer von Hand absammeln. Gruß Meyer



Frage Nr. 37577: Lupine

Hallo liebes Team von Pflanzmich, Ich möchte mir in meinem Garten gern viele Lupinen setzen, allerdings ist hier auch eine Bachmauer. Meine Frage ist, ob die Wurzeln der Lupine diese kaputt machen können? Das gleiche gilt bei Sommerflieder und Hortensien, diese stehen aber etwas entfernt von der Mauer, ca. 1 - 1,5m. Die Lupinen sollen dann vor diesen stehen. Vielen lieben Dank vorab. Herzliche Grüße Kathleen Ebinger

Antwort: Moin, das sind alles keine aggressiven Wurzelpflanzen, im Übrigen können Mauern nur von Wurzeln beschädigt werden, sobald die Mauer bereits Schäden aufgewiesen hat. Aber bei den Pflanzen in dieser Größe ist das mehr als unwahrscheinlich. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben